wie soll man ein richter ansprechen?

8 Antworten

Wenn du den Namen des Richters weißt, nenn ihn "Herr Sowieso". Sonst vermeide die Anrede.

Die korrekte Anrede für Richter ist "Herr Vorsitzender" oder "Frau Vorsitzende", jedenfalls in der Verhandlung. Überall sonst kannst Du die Richter mit ihrem Namen ansprechen. "Euer Ehren" ist falsch, das gibts nur in amerikanischen Spielfilmen. "Herr Richter" ist zweite Wahl, wird aber gerade noch akzeptiert, denke ich.

Mit "Alder" machst Du Dich enorm beliebt, mit "Kollege" kommst Du sicher weit und mit No. 4 kriegst Du außerdem den Nobelpreis für Geschmacklosigkeit... Gruß, q.

Die Anrede lautet: Herr Richter oder Herr Vorsitzender

Und wieso sollte er mehr Menschenrechte haben als jemand anders? Er hat ein Recht darauf, respektvoll behandelt zu werden, genauso wie jeder andere Mensch auch. Allerdings hat er die Möglichkeit, Respektlosigkeiten auf der Stelle zu ahnden. Verhalte Dich doch einfach so, daß man auch Dich respektiert, dann sollte es keine Probleme geben.

Was möchtest Du wissen?