Wie soll man diesen lateinischen Satz übersetzen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

ich würde es so übersetzen:

Auch wenn wir das Urteil der Richter nicht kennen, sind wir freilich mit dem Rechtsfall vertraut, weil einige Rechtsgelehrte dazu (juristischen) Rat gegeben haben.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luky2015
15.02.2016, 18:18

Herzlichen Dank!

1

Ich hasse Latein ... aber ich kann Google´n 

Hier die Übersetzung: 

Obwohl wir das Urteil des Richter nicht kennen, kannten wir trotzdem die Rechtslage, weil einige Rechtsgelehrte von ihnen ein Gutachten erstellen.

Das waren noch Zeiten! Zum Glück sind die vorbei! :D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luky2015
15.02.2016, 18:21

Auch Ihnen vielen Dank!

0

,,Obwohl wir das Urteil der Richter kennen, kannten wir trotzdem den Fall, weil einige Rechtskundige über diese (die Fälle) antworten (im Sinne von Auskunft geben).''

Gerade nochmal ,,iuris consulti'' gegooglet:

http://lateinforum.jp-magister.de/viewtopic.php?t=746&sid=a4300d42fbb1a4e4d43e696e2fac9e40

https://www.gutefrage.net/frage/verstaendnisproblem-mit-einem-lateinischen-text

Scheint ja ein sehr beliebter Satz zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miraculix84
15.02.2016, 23:21

Zwei kleine Fehler:

Obwohl wir das Urteil der Richter NICHT kennen, kannten wir trotzdem den Fall, weil einige Rechtskundige über diese (die Fälle) antworteten (im Sinne von Auskunft gaben).''

LG
MCX

2

Was möchtest Du wissen?