Wie soll man die Rechtschreibung perfekt beherrschen, wenn sich fast jedes Jahr die Schreibweise ändert?

7 Antworten

Die letzte Rechtschreibreform war 1996. Und die letzte davor war 1944.

Also wirklich oft ändert sich da nichts. Das beste gegen Rechtschreibschwäche ist entweder viel lesen oder die einzelnen Wörter lernen.

Mein Sohn hatte in der Grundschule auch Probleme in Deutsch und er will partout nichts lesen. Ich hab ihm dann jeden Tag 10 Wörter diktiert. Immer die gleichen, bis er alle richtig geschrieben habt. Dann hab ich ihm 10 neue Wörter diktiert. Das haben wir das ganze Jahr gemacht, Aufwand pro Tag war ca 2 Minuten. Der Erfolg war enorm. Mit der Zeit entwickelte er ein Gefühlt für die Rechtschreibung, zB wann kommt ein ie, wann ein ck. Er hat sich richtig gut entwickelt. Im Gymnasium in der 1. Klasse schrieb er einen Aufsatz und hatte nur 1 Rechtschreibfehler. Da war ich dann schon sehr stolz, weil das die meisten Erwachsenen nicht schaffen würden.

Aber da sieht man wieder, dass man keine Begabung braucht und auch nicht stundenlang üben muss. Es reicht wenn man regelmäßig ein paar Minuten investiert und dann kann das jeder schaffen.

"Rechtschreibreformversuche im deutschen Sprachraum gab es 1876 (Orthographische Konferenz von 1876) und 1944 (Reform der deutschen Rechtschreibung von 1944), und eine Rechtschreibreform gab es 1996 mit Änderungen 2004, 2006 und 2011 (Reform der deutschen Rechtschreibung von 1996)."

Jedes Jahr sehe ich da nicht. Und die Änderungen waren marginal. Wenn man sich ein mal die Reform von 1996 angetan hat, ist man gut gerüstet.

Aber ich finde es lobenswert, dass du es wenigstens versuchst. Was man hier und beinahe im ganzen Netz so lesen muss, ist manchmal eine Zumutung und eine Vergewaltigung der deutschen Sprache.

Unsinn. Die Rechtschreibung ändert sich nicht jedes jahr. Seit der prinzipiell absolut notwendigen Rechtschreibreform von 1996 hat es nur ein paar kleine Korrekturen gegeben, die im Prinzip auf mehr korrekte Alternativen hinausliefen.

Bei der Getrennt- und Zusammenschreibung sollte man aber noch die Regeln verständlicher machen und vereinfachen.

Wegen Schrift in der Prüfung verkackt?

Hey habe heute Meine Deutsch Prüfung geschrieben und habe kede aufgabe gelöst sogar den aufsatz habe ich mit 436 wörtern geschrieben das Problem ist jetzt dass ich angst habe weil die schrift vielleicht zu hässlich ist Die Rechtschreibung ist dennoch Perfekt habe auch auf die Fehler gekuckt ich konnte selbst meinen Aufsatz lesen bloß Find ich ihn hässlich geschrieben darum wollte ich euch fragen wird die Schrift stark bewertet ?

Danke Im Vorraus :)

...zur Frage

Diktat-Fehler-Duden sagt was Es ist richtig

Nächsten Montag geht wider die Schule los und da habe ich gekuckt was ich noch zu Unterschreiben habe und da ein Diktat 2 Fehler laut Lehrerin. Wir haben 2 Tage vor den Ferien ein ungeübtes Diktat wieder bekommen. Und der eine Fehler ist zu unrecht Ich habe kucken geschrieben statt gucken aber kucken ist eine Richtige Schreibweise laut Duden und bedeutet das selbe wie gucken und laut Duden wird kucken also wie man es liest ausgesprochen und gucken wird mit g ausgesprochen und meine Lehrerinnen hat es mit k gesagt. Also zählt der Fehler quasi nicht oder? Wer es nicht glaubt :

http://www.duden.de/rechtschreibung/kucken

...zur Frage

Wieso schreiben so viele in Deutschland den Namen Philipp falsch?

Hallo,

wieso schreiben so viele Menschen den Namen Philipp hier in Deutschland falsch? Ich werde nämlich nach der deutschen Schreibweise geschrieben, fast jeder, der nicht weiß das ich nach der dt. Schreibweise geschrieben wird, schreibt mich aber auf die Amerikanisch und Englische weise, also Phillip oder Philip (sogar meine Deutschleher früher in der Schule). Woher kommt das???

...zur Frage

Kann mein Freund jetzt Abgeschoben werden?

Am Samstag waren wir in einer kleinen Gruppe von Jugendlichen Abends unterwegs einer von uns, mein bester Freund war richtig dicht. Als wir dann gegen halb 1 ca. In eine Kontrolle kamen konnte er sich nicht beherrschen und hat die Polizisten beleidigt als diese dann Gewalt gegen ihn anwendeten hat mein Bester Freund sich gewehrt und hat herumgezappelt dabei hat er einem Polizisten ins Gesicht geschlagen. Wir anderen durften gehen er wurde aber mitgenommen.Ich hab nicht genau die Verletzungen von dem Polizisten gesehen. Das ging alles zu schnell. Seid dem höre ich gar nichts mehr von ihm.Er ist nicht online geht nicht ans Handy..Ich mache mir sorgen.Ist er in U Haft?? Oder wird er Abgeschoben??Er ist 15.soweit ich weiß hat er schon ein paar Anzeigen wegen Btm Handel und so. Er hat keinen deutschen Pass. Er ist Marokkaner.

...zur Frage

Sprachwissenschaftler: Fehler im Duden gefunden — wo melden?

Hallo!

Leider gibt die Seite des Dudens heutzutage keinen Kummerkasten mehr her. Gibt es denn keine amtliche Anlaufstelle für Vertipper oder sogar wissenschaftlich falsche Herleitungen?!

Zur Erklärung für Sprachwissenschaftler:

Mir geht es hier um das Wort „nüchtern“, welches der Duden fälschlich aus dem Lateinischen “nocturnus�? herleitet — welches jedoch in Wahrheit (wissenschaftlich begründet gemäß dem autoritativen Grimmschen Wörterbuch) von einem althochdeutschen „nuohturn“ herkommt, d. h. < „in üchter(en)“ (= „in der Morgendämmerung“), und keineswegs etwa von einem *nohturn, was aber zwingend zu erwarten wäre, wenn tatsächlich lat. “nocturnus�? Pate gestanden hätte. [“-uo-�? UNgleich “-o-�?!]

Was um alle Welt kann die Duden- (!) Schriftleitung bewegen, gründlichste Erkenntnisse des besten dt. Wörterbuches — des Grimmschen — schlichtweg zu mißachten … zugunsten eines dort sogar behandelten (!), aber als falsch nachgewiesenen veralteten Deutungsversuchs?!

...zur Frage

Sind die Polizisten von "Auf Streife" wirklich echt?

Hallo ihr Lieben,

kann mir jemand mit Sicherheit sagen, ob die Polizisten in der Sendung echt sind oder Schauspieler? Man liest viel darüber das sie echt sein sollen und teilweise sogar schon in privaten Einsätzen gesehen wurden. Die Indo der Polizei Köln lässt allerdings das Gegenteil vermuten... :/

Viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?