Wie soll man das nennen, Liebe, ich weiss nicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Offensichtlich hast du die Liebe noch nie kennengelernt. Du weißt gar nicht, was das ist. Schon deine Definition im ersten Satz ist falsch. Was du beschreibst, ist eine Art Abhängigkeit. Du begibst dich unter die Fuchtel eines vermeintlich klügeren Menschen, lechzt nach seinem Lob und lässt dich demütigen. Das ist ganz und gar keine Liebe. Für dich kann man nur hoffen, dass sie dir eines Tages doch noch über den Weg läuft. Liebe ist keine Wettkampf (wer ist klüger, schöner, reicher), sondern Selbstlosigkeit, sie ist Geben ohne etwas dafür zu erwarten. 

DoctorInsaniaac 30.08.2015, 18:08

Ich hab ja für meinen Teil diese Selbstlosigkeit in dem fall aber irgendwie nur weil ich ja was erreichen will

0

Bei mir ist es auch immer so das wenn mich jemand dann auch mag mein Interesse plötzlich weg ist. Deswegen denk ich nicht das es Liebe ist :)

Du musst jeden akzeptieren, jeder Mensche hat Intelligenz man braucht nur Fleiß und Übung! Ja, und wer freut sich den nicht auf ein Lob? jeder :)

Was möchtest Du wissen?