wie soll man das definieren mit der ausstrahlung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Einen "Menschen mit Ausstrahlung" würde ich als solchen bezeichnen, der etwas aus sich macht, nicht lustlos dahängt und die Augen halb zugekniffen hat, dazu ein Mund mit heruntergezogenen Mundwinkeln, auch wenn es sich lustig anhört, als ich mal im MC Donalds war, stand eine Frau mit einem richtig tollem Lächeln dort und sie war total freundlich, sympatisch und dergleichen. (Natürlich die Frau an der Bedienung). Da dachte ich mir nur... "Man hat die eine Ausstrahlung... Fühlt man sich richtig wohl wenn man so bedient wird!". Ist natürlich schon eine ganze Weile her... Zusammengefasst: Tolle Ausstrahlung: Etwas aus sich machen, immer freundlich sein und schön lächeln.

Wer sich selbst lebt, authentisch ist, zu sich steht, sich liebt und annimmt, genauso wie er ist, hat Ausstrahlung, Charisma.

Somit ist es jedem möglich Ausstrahlung zu haben.

Im Laufe der Selbstfindung ist dies natürlich ein recht wechselhafter Zustand... Bist du dir nahe, ist die Ausstrahlung da und bist du IN dir sehr beschäftigt, nach Innen gerichtet, fehlt sie auch manchmal...

Ein Beispiel fällt mir so spontan jetzt nicht ein...

Sehr gut

0

Was möchtest Du wissen?