Wie soll man damit umgehen, wenn man nur von oben herrab behandelt wird, besonders wenn man Schwerbehindert ist?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zeigen, dass man gleichwertig ist. Als Schwerbehinderter hat man es oft nicht leicht, ich habe selbst 100 GdB. Aber man kann trotzdem, je nach Einschränkung, etwas leisten im (Berufs)leben.

selbst bewusster werden.

ich kenne jemanden (Kunde von uns)

der sitz im Rollstuhl mit nur einem bein, hat Diabetes, und muss zur Dialyse.

ist ständig auf hilfe angewiesen, aber wenn er einem im Rollstuhl gegenüber saß, war er im übertragenen sinne immer noch 2 köpfe größer.

den mann hat keiner von oben behandelt auch wenn er bemitleidenswert ist, seine Ausstrahlung ist gigantisch.

Dickes Fell zulegen und ggf. auch mal ziemlich kontern.

Geht's auch etwas genauer?

Das kommt ja wohl sehr auf die Situation an.

im idealfall hat man ein dickes fell und eine wahnsinnige schlagfertigkeit.

an guten tagen konfrontiere ich die leute direkt mit ihrem verhalten. 


Was möchtest Du wissen?