wie soll man bitte das gebot halten du sollst nicht begehren deines nächsten weibes?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Indem eine gebundene Frau, egal ob durch Heirat oder privat gegebenes Versprechen tabu ist.

Basta.

Oder bist du dermaßen testosterongesteuert, daß du alles amselst, was nicht bei drei auf dem Baum ist?
Dann kannst du dich natürlich nicht lange mit irgendwelchen Nachfragen aufhalten.

(Also Fragen gibt´s)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieses "Begehren" heisst vom giechischen Begriff nicht "wünschen" sondern "mit Aktionen zu bekommen trachten".
Das ist lebbar!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ging um den Besitz eines anderen, genauso wie "deines nächsten Hab und Gut".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barbdoc
14.02.2016, 17:57

Das war so bei Nomadenvölkern und ist möglicherweise heute noch so.

0

Du sollst keine vergebenen Frauen angraben.. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du weißt, dass sie verheiratet ist, lässt du die Finger davon. Einfach, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem man nicht mit einer vergebenen Frau (oder einem vergebenem Mann) rummacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Ehebruch tätigen 

Oder die Frau Deines Freundes zb Nicht vernaschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

übersetzt auf neudeutsch , treu sein in einer Beziehung... daran hat sich zeit 1000 jahren nix geändert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer sagt dass du es halten musst begehrern ist sowieso ein dehnbarer Begriff

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht fremdgehen! Nicht vergebene Frauen begehren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst du? Findest du das prickelnd wenn jemand deine Frau anbaggert und Sex mit ihr hat? Sicherlich nicht...  Von da her : du sollst nicht begehren.... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?