Wie soll man bei solchen Situationen reagieren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gelassen, suggeriert wird was in deinem schädel. Du kannst ja schlecht lügen. Take it easy

Das muß dir nicht peinlich sein.Solange du nicht mit deinen eltern angibst ist doch alles in Ordnung., Du hast sie dir ja nicht ausgesucht.

Gar nicht? Es gibt ja auch nichts zu reagieren. Jeder hat den Beruf seiner Eltern gesagt, aha, auf zum nächsten Gesprächsthema. Als ob die Berufe der Eltern jetzt so ein tolles Thema zum Reden wären :D außer sie machen was wirklich spannendes, Kriminalkommissar, Regisseur, Pferdeflüsterer oder so ^^

Naja ich finde handwerker zb wichtiger als Immobilien Makler

Kommentar von hankey
18.05.2017, 15:14

Das sind immer diese Kommentare, mit denen unnötige Diskussionen ausgelöst werden. Jeder Job hat irgendwo seine Daseinsberechtigung, ohne Ausnahme.

2
Kommentar von Gonzo1980
18.05.2017, 15:18

Ja aber ein Maurer ist für die Allgemeinheit wichtiger als zb ein Antiquitäten Händler. Das kannst du nicht abstreiten. Ohne Immobilien makler würde es trotzdem handwerker geben. Aber ohne Handwerker keine Immobilien Markler da es keine Immobilien geben würde Mfg

1
Kommentar von Stiegenhaus
18.05.2017, 15:31

Vielleicht schon aber trotzdem verdient man als Makler zehn mal soviel und ist somit sozial höher gestellt

0
Kommentar von Gonzo1980
18.05.2017, 15:34

Alles klar du genie. Ein Markler der irgendwo angestellt ist und im monat 3 Mietwohnungen vermittelt verdient bestimmt so viel wie ein Elektriker Meister mit eigener Firma und 30 angestellten

1

Wie soll man da regieren? Zur Kenntnis nehmen und vor allem selbst nicht abheben.

So ist das Beben.

Dafür kannst du nichts.

Du solltest dann jedoch keine abfälligen Bemerkungen machen.

Im besten Fall sogar durch die Blume suggerieren, dass die soetwas egal ist.

Kommentar von ischdem
18.05.2017, 19:22

wir sind hier in einem Meinungsforum,. Jeder kann seine Meinung sagen auch wenn dem Anderen das nicht passsst.

Meinungsforum

0

Was möchtest Du wissen?