Wie soll man auf ein Geschenk reagieren, das einem keineswegs gefällt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du ihre Gefühle nicht verletzen willst, kannst du nicht anders als lügen.

kommt drauf an von wem. Bei opa, oma tantchen nett und lieb danke sagen bei geschwistern oder Eltern kann man schon sagen, was man denkt (natürlich nicht beleidigend ist ja klar) wenn das Geschenk von jemandem kommt, der nicht aus der Familie kommt, dann einfach überlegen, wie gut man die Person kennt. Bei der besten Freundin oder beim festen Freund kann man da bei was gekauftem schon seine Meinung sagen. Wenns aber was selbstgemachtes ist, dann wären beschwerden eher unangebracht.

Joa, einfach freundlich bedanken :D Zu sagen, dass es einem überhaupt nicht gefällt ist i.wie blöd...

Was möchtest Du wissen?