Wie soll man -3/4 ( minus drei Viertel) auf dem Koordinatensystem bestimmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Spaceunicorn007,

ich hab mir das mit der Steigung bei Funktionen immer so gemerkt. Beim Bruch immer das Minuszeichen (falls vorhanden) unter den Bruchstrich schreiben. Also nicht -3/4 sondern 3/-4. Ändert den Wert des Bruches nicht. 

Dann hab ich mir ein umgekehrtes F vorgestellt. Siehe Bild. Der mittlere Strich ist dein Bruchstrich. Der obere Strich zeigt dir dass es nur nach oben geht. In deinem Fall die 3. Der untere Strich geht in beide Richtungen. Bei - nach links bei + nach rechts. In deinem Fall die -4 nach links. 

Such dir jetzt einen Punkt im Koordinatensystem, es bietet sich der (0|0) an. Von dort aus gehst du 3 (Kästchen, cm, Bleistifte, egal) nach oben und 4 (Kästchen, cm, Bleistifte, egal) nach links. Verbinde jetzt den gefundenen Punkt mit deinem Startpunkt wenn du bei (0|0) angefangen hast mit dem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also entweder -0.75 Einheiten auf der x Achse oder was sinnvoller klingt dass -3 dein x und 4 dein y wert ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Drei nach links und vier nach oben
(Wenn die 3 und die 4 die Koordinaten sind z.B. P(3|4) )

Wenn das ein bruch ist 0,75 Lengeneinheiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cubekid
13.09.2016, 13:42

-0,75 LE

0

Was möchtest Du wissen?