Wie soll ich zur Arbeit kommen wenn mein Auto kaputt ist?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie du zur geforderten Zeit zur Arbeitsstelle kommst, ist allein dir überlassen. Der Arbeitgeber erwartet ein pünkliches Aufnehmen deiner Arbeitszeit, wie ist ihm egal. Entweder du veränderst in Absprache deinen Arbeitsbeginn oder du suchst dir eine neue Arbeitsstelle, die du dauerhaft pünklich erreichen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie wärs mit Reparatur, oder Neukauf - wie du auf Arbeit kommst ist dem Chef egal - hauptsache Pünktlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie du zur Arbeitsstelle kommst ist dein privates Problem, nicht das Problem des Chefs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

dann mußt du wohl in der Fa. übernachten bis du genügend Geld zusammen hast, um einen Wagen zu kaufen!

Ich habe eben gelesen, daß du viele Probleme in der Fa. hast. Wenn man dich mobbt, mache dann ein Protokoll des Mobbings, ein sog. Tagebuch des Mobbings.

Konsultiere einen Anwalt, der darauf spezialisiert ist. Wenn erwiesen ist, daß das alles Mobbing ist, und daß du darunter leidest, dann muß man dir hierfür eine Entschädigung bezahlen...

Alles Gute

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emily2001
08.10.2016, 23:03

Du solltest auch alles tun, um dein Selbstwertgefühl zu bewahren, zu steigern, vielleicht ist psychologische Hilfe bei einem guten Psychologen vom Wert, d. h. er/sie sollte dich über diese schwere Zeit begleiten und Helfen mit TIpps, usw... Mit nur Tabletten einnehmen ist es nicht getan... Tabletten nehmen ist sowieso nicht gut.

Ich würde mich auch diskret nach einer neuen Beschäftigung umschauen...Wenn der Vertrag begrenzt ist, dann mache die Zeit zu Ende, wenn du kannst und geh woanders am Ende. Nur auf das Zeugnis achten, so daß dir keine Nachteile entstehen.

https://duckduckgo.com/?q=was+tun+bei+mobbing+am+arbeitsplatz&t=h\_&ia=web

Hast du auch daran gedacht, dich weiterzubilden oder eine richtige Ausbildung zu machen?

Emmy

0

Die Organisation des Arbeitsweges ist (leider) das Risiko des Arbeitnehmers. Zeigt Dein Arbeitgeber hier kein Verständnis, ist dies (leider) ein Problem Deiner Organisation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns nicht anders geht dann musst du halt da übernachten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?