Wie soll ich weiter machen nach dem durchfallen?

2 Antworten

Ja, das reicht vollkommen! Solche Fehler passieren, auch wenn es kein eindeutiger Fehler war. Es fallen sooo viele durch die erste Prüfung durch, also mach dir keinen Stress! :)

Mach dir keinen Stress, hab selber die praktische Prüfung 2x verkackt. Und beim 3. mal dann endlich geschafft :D. So lange du finanziell stabil bist, ist es scheiß egal wie oft du die Prüfung verkackst. Hauptsache du hast den Lappen irgendwann :D!!

Viel Glück yo

0

Mach dir nichts draus, melde dich gleich wieder an, das ist das beste, denn ein Kollege von mir hatte mit mir vor 2 Jahren Fahrprüfung, ich bin durchgekommen und er ist geflogen, er ist danach nicht mehr angetreten.

Das beste ist wenn du in 2 Wochen gleich wieder anfängst, nur wegen einer Ampel die auf Gelb gewechselt ist als du durchgefahren bist, kann passieren.

Drei Fahrstunden reichen da auch vollkommen aus.

Viel Glück !

0
@Jon78

Dankeschön, ja ich ärger mich einfach darüber aber jetzt bin ich heiß!

0

Wenn du wirklich bei grün gefahren wärst, wärst du nicht durchgefallen .. du bist vermutlich bei gelb sein.. und der Prüfer hinten sah es schon rot.. so passiert das ab und an mal. ;)

Der Fahrlehrer entscheidet wie viele Stunden du machen musst.. die Regeln sind so 3-5.

Wenn Platz in 14 Tagen ist, kannst du gleich wieder rein, ja

Woher ich das weiß:Beruf – Ich arbeite seit über 20 Jahren im Büro einer Fahrschule

Was möchtest Du wissen?