Wie soll ich (und meine Klasse) auf die Beleidigungen unseres Französischlehrers reagieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie wäre es, wenn ihr mal mit eure Eltern ein Gespräch aufsuchen würdest. Dann zusammen mit euren Direktor alles erzählen, was sich zugetragen hat. Weil so etwas geht gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Vorleserin02 11.02.2016, 18:54

Gute Idee, aber was wenn er uns noch mehr beschimpft oder uns schlechte Noten gibt (aus Rache)? Der Lehrer sitzt ja leider am längeren Hebel. Danke für deinen Rat!

0

Der Lehrer ist also total gestresst. Er darf aber seine Schüler nicht derart beschimpfen. 

Der Unterricht soll für beide Seiten Spaß machen

Le prof n'est à mon avis qu'un modérateur qui amène ses élèves à découvrir le français, par exemple.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LolleFee 12.02.2016, 05:00

Mmh, auf "gestresst" käme ich jetzt nicht als Erstes... eher auf menschlich unfähig, unsozial, respektlos. Gefrustet mag er auch sein, und das kann auch ein Grund für seine Ausfälligkeiten sein. Vielleicht hat der Lehrer viel Wissen, aber davon haben die SuS nichts. Spaß hat dieser Lehrer bestimmt nicht - und seine SuS auch nicht.

1

Geht zum Direktor und zeigt ihn an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
latricolore 11.02.2016, 19:35

Mit dem Gedankengang und Tonfall wird das nichts.
Man muss sachlich reden, sonst hat man direkt verloren.
Außerdem kann man ihn beim Direktor nicht anzeigen, sondern man beschwert sich.

1

Zum Direktor gehen. Davor haben Lehrer immer Angst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AnnnaNymous 11.02.2016, 18:43

jep - da zittern die vor Angst ^^ *Ironie off*

0
ymarc 11.02.2016, 18:50
@AnnnaNymous

Wenn der Schuldezernent ab und zu zu Besuch kommt, zittern doch die meisten Studienräte.


0

Was möchtest Du wissen?