Wie soll ich sie nach dem ersten Mal fragen?

9 Antworten

Eine Freundin zu haben, bedeutet nicht gleichzeitig, das man gleich zum Sex übergehen muss. Du kannst keine Frage stellen, die sie überzeugen wird, mit dir zu schlafen... Sie wird dann mit dir schlafen, wenn sie sich bereit dazu fühlt. Sex ist in erster Linie eigentlich kein Kick oder Erfolgserlebnis sondern ein intimer Moment zwischen 2 Menschen die sich vollauf vertrauen und die sich innig lieben. Wenn dieser Moment am stärksten ist und zwar auf beiden Seiten, wird es auch automatisch zum Sex kommen. 

und wie muss ich es dann machen,wenn sie möchte?

Da du anscheinend noch nicht einmal weisst, wie der Sexuelle Ablauf von statten geht, empfehle ich dir ernsthaft, mit dem Sex abzuwarten... 

Das wichtigste kann ich dir aber schon mal verraten : 

Verhütung! Denk daran ein Kondom überzuziehen, falls es doch irgendwie zum Sex kommen sollte. Außerdem ist es sehr von Vorteil, wenn deine Freundin die Pille nimmt! 

Lernt euch erst einmal richtig kennen. Es besteht gar keine Eile. Sex in eurem Alter ist kein Muss. Lasse die Situation auf dich zukommen. Einen "Fahrplan" kann man nicht aufstellen oder glaubst du, dass ihr sozusagen "auf Kommando" sexuelle Gefühle entwickeln werdet? :-))

Kümmere dich zunächst um Verhütung!

Frag nicht so in der Art "peng!, hier ist meine Frage", sondern redet einfach nach und nach über immer zärtlichere Themen, dann redet ihr ja ganz von allein darüber. Außerdem kannst du das Thema doch auch einfach ganz sanft und locker ansprechen, z.B. in dem Sinne, dass du sie fragst, was sie so darüber denkt.

Was möchtest Du wissen?