Wie soll ich sie ansprechen bzw anschreiben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Falls du so mutig auch nüchtern bist, nimm eine schöne Blume, geh zu ihr und sag ihr wie peinlich es dir ist, das du sie im Suff so grob berührt hast, während sie eigentlich höchstens mal von einer Blume berührt werden dürfte... aber als Frau kann ich dir mal sagen: auch wenn ich die Blume annehmen würde, deinen damaligen Suff würde ich ganz schön lange ausschwitzen lassen...

erst mal: glück gehabt, dass sie wieder single ist :-)ich würde ihr genau das schreiben, was du hier auch geschrieben hast: dass du im selben kurs mit ihr warst und sie dir gleich aufgefallen ist, du dich bisher aber noch nicht getraut hast, sie anzusprechen. nun würdest du sie gerne kennen lernen...von der peinlichkiet würde ich erst mal nichts mehr erwähnen

Du kannst dich schon noch irgendwann bei ihr für deine Peinlichkeit entschuldigen, aber du solltest das nicht als Türöffner oder Aufreißer sehen. Das geht nämlich u.U. ziemlich ins Auge.

Man benutzt keine negativen Dinge als Türöffner.

Du musst dir also etwas anderes einfallen lassen.

Du kannst ihr ja schreiben, dass ihr euch von der Uni her kennt und sie dir damals aufgefallen ist, du aber nie den Mut hattest, sie anzusprechen. Ich denke, es kommt am besten rüber, wenn du wirklich ehrlich bist. Und falls sie irgendwann diese peinliche Sache von damals erwähnt, kannst du dich ja bei ihr dafür entschuldigen. Ansonsten würde ich lieber erst mal nicht erwähnen...

"Vielleicht könnte ich mich für diese Peinlichkeit irgendwie entschuldigen um so mit ihr ins gespräch zum kommen?"

das wäre mein plan

vielen dank für eure raschen antworten aber mit "angestubst" mein ich das bei Facebook, denn wie gesagt, ich habe sie leider nur in dem Kurs gesehen und nie außerhalb der uni.

Was möchtest Du wissen?