Wie soll ich sie am besten auf WhatsApp anschreiben?

4 Antworten

Was immer gut ankommt sind halt Situations bedingte Nachrichten
Bsp : wenn Sie auf nem Konzert war fragen wie das Konzert war und dann immer wieder fragen stellen wie "wie war die Band" oder so
Und einfach zeigen das du dich für sie interessierst.... Vllt einfach wenn du weißt was sie heute gemacht hat (wenn sie zum Beispiel bei einer Freundin Kaffee trinken war oder so) sie zu fragen wie es war und was sie und ihre Freundin gemacht haben

Aber bei dir läuft es doch schon super ^^ ein paar mehr Annäherungs versuche und dann müsstest bald einfach mal in einer romantischen Situation versuchen sie zu küssen oder etwas länger ummarmen ^^
Viele Mädchen mögen Überraschungen! Also überrasche Sie mit einem spontanen dinner oder so... Irgendwas wo ihr zeit miteinander verbringt ^^

So und zu dem Anschreiben... Nie so stumpfe Sachen schreiben wie "hey na" oder so ^^ du sollst sie jetzt auch nicht gleich überrumpeln mit dem Meter langen Text aber das weißt du bestimmt xD Naja einfach nett sein und smileys helfen bei der Gefühls überbringung (zeigen wie du dich fühlst) und denk dran... Bei smileys ist weniger mehr ^^ kennst du ja bestimmt

Hoffe es hilft einigermaßen :3
Viel Glück und Erfolg

LG Eric~

Hallo,

ja, Mensch, das sieht doch alles ganz gut aus. Natürlich unternimmst Du als echter Kerl einen Schritt. Du magst sie doch und da kann man ruhig schon mal das Risiko eingehen, sich ein wenig ... lächerlich .... zu machen (was natürlich Quatsch ist).

Also ich würde ihr nicht son Kinderkram schreiben wie "Hi" oder "wie gehts Dir". Sondern genau das, was Du fühlst.

Schreib, dass Du es sehr schade findest, dass ihr Euch nicht mehr so oft seht (wofür es bestimmt Gründe gibt, die nichts mit Euch zu tun haben) und Dir die vielen total netten Gespräche fehlen. Da Du aber nicht der große Smartphonetipper bist fändest Du es ganz toll, wenn man sich nicht vielleicht auch außerhalb der Schule mal zum Quatschen treffen könnte. Vielleicht gemeinsam Frühstücken gehen oder irgendwo auf eine Milchschnitte verabreden.

Schreib Ihr eine etwas längere Nachricht und dann schweig. Warte - so mies das auch ist - auf ihre Reaktion. Falls sie sich nach zwei Tagen nicht meldet, kannst Du ja mal nachtippern wie:" Hast Du meine letzte Nachricht bekommen?".

Dann wirst Du wissen, wie sie die Sache findet.

LG

und viel Erfolg!

Wenn du sie schon gut kennst, kannst du sie doch gleich fragen ob sie Zeit und Lust hat sich mit dir zu treffen.

Wenn sie deine Nähe sucht dann wartet sie bestimmt dass du sie fragst. 

Also ich habe mir das so vorgestellt: Hey "name" hast du vielleicht Lust dich mit mir zu treffen? »ja gerne« 

Cool wann hast du Zeit?


Dan noch die Zeit ausmachen.

Könnte funktionieren.😉

Komplimene dürfen auch nicht fehlen!

Frage an Männer: Ab wann findet ihr, läuft man einer Person hinterher?

Und was denkt ihr, ist das ein Zeichen dass die Person einem wichtig ist, oder kommt das so rüber als hätte man keinen Stolz???

...zur Frage

Die Angst vor dem nächsten Schritt bzw. einer negativen Reaktion von ihr?

Hallo,
ich (18) habe mich in ein Mädchen (18) aus meiner Klasse verliebt. Eigentlich läuft es auch ganz gut zwischen uns. Wir reden ab und an mit einander, lachen auch zusammen. (Vor Weihnachten haben wir uns zum ersten Mal und bis dato einzigen Mal umarmt/über die Ferien haben wir uns nicht gesehen, weshalb wir etwas "eingerostet" sind😬). Leider reden wir hauptsächlich über Schule und so eher wenig über Privates (ich weis aber auch nicht so recht wie ich das ändern kann ohne eindeutig alle Karten offen auf den Tisch zu legen). So und damit wären wir schon beim Punkt. Ich Trau mich einfach nicht den nächsten Schritt zu machen. Ich hab Angst davor wie sie reagiert (negativ) und dann am Ende mein Kartenhäuschen zusammenbricht. Gewissermaßen steh ich mir selber im Weg und ich weis nicht wie ich aus diesem Teufelskreis raus komme. Meinem Bauchgefühl traue ich aufgrund katastrophaler Erfahrungen nicht mehr. Ich weis das alles Is massiver Quark und absolut kindisch, aber ich weis nicht wie ich diese Angst los werde.?Abgesehen davon bin ich kreativ wie ein Stein und romantischer wie ein Sack Kartoffeln, wenn ihr wisst was ich mein. Mir fährt einfach nix ein was man machen könnte oder wie ich es anstellen könnte. Hauptproblem ist aber wie ich diese Angst los werde ...

Danke schon mal für euere Antworten

...zur Frage

worüber soll ich mit meinem besten freund schreiben?

mein bester freund und ich schreiben fast täglich miteinander. Sonst sind uns eigentlich immer ganz lustige themen eingefallen worüber man so schreiben könnte,aber in letzter Zeit fällt uns einfach nix mehr ein. Ich schreibe gerne mit ihm, weil es einfach lustig ist und er mich zum lachen bringt, egal worüber wir schreiben. und wir haben wirklich schon über so ziemlich alles geschrieben...ich hab auch versucht, ihn einfach zu fragen was er heute so gemacht hat oder letzte woche oder morgen macht oder so, aber er spricht nicht gerne über sich...bitte helft mir ich weis nicht weiter..

...zur Frage

Worüber mit Schwarm schreiben?

Hallo, ich bin seit 3 Jahren mit einem Mädchen in der Klasse. Seit ca 2 Monaten bin ich in sie verliebt. Nun will ich sie mal anschreiben über WA. Worüber können wir schreiben?

Danke :)

...zur Frage

Unterhaltung mit einem Mädchen. Welche Fragen kann man einem Mädchen stellen?

Ich möchte die ganze Zeit mit einer aus meiner Klasse schreiben doch ich weis nicht worüber. Ich schreibe immer wie es ihr geht und was sie gerade so macht. Das reicht mir aber nicht. Worüber könnte man noch so reden?

...zur Frage

Wie gehe ich die Sache mit ihr am besten an?

Hey,
Ich (20) hab mich in eine gute Freundin (18) verliebt. Wir kennen uns schon seit vier Jahren, waren bisher aber nur Freunde. Zwischen durch flammten bei mir zwar immer wieder mal diese Gefühle auf (meist wenn ich was getrunken hab), die dann aber wieder abflauten. Seit dem ich mit der Schule fertig bin (Juli 2017) sehe ich sie nicht mehr. In den Weihnachtsferien haben uns dann erst wieder gesehen und da ist der Damm gebrochen.

Ich weis nicht wie ich das jetzt angehen soll. Ich brauch sie nicht „langsam kennenlernen“ da wir uns ja schon vier Jahre kennen. WhatsApp schreiben wir nicht, da es bisher irgendwie nicht nötig war. Es kommt mir irgendwie komisch vor ihr jetzt plötzlich zu schreiben ohne Grund quasi, da ich nicht unbedingt mit der Tür ins Haus fallen will. Wann ich sie das nächste Mal sehe steht auch in den Sternen.
Ich weis auch nicht so recht mit wem ich noch drüber reden könnte ...
Bisher hab ich es nur meinem besten und seiner Freundin erzählt. Ich versteh mich zwar gut mit ihrer besten Freundin, wenn ich es der erzähl, kann ich es aber auch selber sagen ...

Keine Ahnung was man da macht.
Hab ohnehin zwei linke Hände im Umgang mit Frauen ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?