Wie soll ich sein Verhalten deuten? Thema Sex....

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • Natürlich gibt es auch anständige Männer und natürlich gibt es auch Männer, die das Hirn nicht gleich ganz abschalten, wenn der Schwanz will. Ja, das ist normal -- wenn auch leider nicht mehr ganz so verbreitet, wie es eigentlich sein sollte.
  • Es ist doch schön, wenn man Intimitäten schrittweise eskaliert, also erst wild knutscht, dann erst später richtigen Sex hat. Das ist die wirklich normale Reihenfolge.
  • Er sagt Dir "Ich bin verrückt nach Dir" und Du sagst was...? Ganz ehrlich, Deine Antworten und Signale waren missverständlich. Wieso sagst Du, "es muss zur Situation passen"? Das ist doch keine Antwort! Hättest Du gesagt, "Ja, ich habe auch wahnsinnige Lust auf Dich, nimm mich!", dann hätte er gewusst, dass es passt. In der Hitze der Lust sind klare Worte am besten.
  • Wenn man möchte, dass eine Partnerschaft daraus wird, ist die langjährige Erfahrung, dass etwas Zurückhaltung besser ist, als zu früh übereinander herzufallen. Wer einfach so mal Sex hat, bevor Nähe und Vertrauen aufgebaut sind, erweckt schnell den Eindruck der Beliebigkeit und Willfährigkeit. Deshalb sind Männer wie Frauen klug, wenn sie Intimitäten schrittweise angehen und sich erst verknallen, erst vertrauen und Zuneigung spüren und dann Intimitäten vollziehen.

Wäre dir ein Mann, der sich wild auf dich stürzt, lieber? Der dich nicht fragt, ob es dir recht ist, sich nicht darum kümmert, was du willst und fühlst? Ich finde es bewundernswert, dass dieser Mann anders tickt und nachfragt, innehält und sich um deine Bedürfnisse erkundigt. Lasst euch Zeit damit, sprich mit ihm darüber. Das ist ein Zeichen von ernstem Interesse an dir, dass er sich so verhält. Wie schön, dass du an einen solchen sensiblen Mann geraten bist!

Das heißt ja nicht dass ich sein Verhalten nicht gut finde, im Gegenteil. Das war hier auch kein beschweren drüber dass er so ist, ich hätte selbst ebenfalls warten wollen.

Ich wollte nur wissen was sein Verhalten zu bedeuten hat... :)

Danke für die Antwort.

0

Ja ist schon normal, er hat etwas Angst vielleicht dir nicht gefallen oder Versagen, spricht, er ist so erregt und es ist Ihm so wichtig, dass diese Gedanken Ihm überwältigen, kommt ehe dann stark vor, wenn der Mann noch Jungfrau ist,-nichts ungewöhnliches, gehe aber davon aus (auch wenn er erzählt hat dass er es nicht ist), wirst du später selbst merken, sprich Ihm aber nicht drauf an, sonder Helfen nach, mach diesen Schritt selbst, aber langsam jedoch deutlich, wenn Ihr wieder Heiß dabei seit, dann hat er keine Rückzug Möglichkeiten,-Ich gehe davon aus, dass er es noch nie gemacht hat, dann ist es ziemlich Typisch.

Petting aber kein Sex?

Meine Freundin (17) und ich (18/auch weiblich und bisexuell) sind jetzt 7 Monate zusammen. Wir hatten bis jetzt noch keinen Sex. Ich habe schon länger das Bedürfnis nach "mehr" aber meine Freundin wollte noch warten und ich habe ihr auch die Zeit gegeben die sie braucht. Gestern Abend sind wir uns näher gekommen. Wir haben erst gekuschelt und uns geküsst. Dann hab ich angefangen sie zu streicheln und bin ihr unters Shirt. Sie hat alles zugelassen und auch genossen. Aber als ich weiter runter wollte, also ihre Hose ausziehen wollte, wollte sie nicht mehr. Ich hab dann natürlich sofort aufgehört, ich möchte sie zu nichts zwingen. Sie meinte dann, dass es ihr leid täte (Es war nicht das erste mal das sie "kurz vorher abgebrochen" hat. Sie sagte, sie will mit mir schlafen, hat aber Angst (Es wäre für uns beide das erste mal) Ich habe ihr gesagt, dass es völlig in Ordnung ist aber sie war total niedergeschlagen.. Jetzt habe ich 2 Fragen:

  1. Kann man das, was ich beschrieben habe (ist natürlich nicht jede Einzelheit) als Petting bezeichnen?
  2. Wie kann ich meiner Freundin die Angst nehmen? Ich habe schon oft mit ihr darüber gesprochen, aber ich kann ihr die Angst einfach nicht nehmen.

Bitte helft mir Danke fürs durchlesen und schon im voraus für Antworten

...zur Frage

Freundin hat meine Brüste und Vagina berührt und ich fand es nicht schön?

Also ich bin 12 fast 13 und ich habe gestern bei meiner Freundin übernachtet. Wir haben dann so getan (aus spass) als ob wir ein Paar währen die Sex haben ... Dann sind wir in ihr Zimmer gegangen und haben wieder das gleiche gemacht (MIT Klamotten) Dann haben wir irgendwann angefangen und gegenseitig die Brüste gestreichelt... Das war noch ganz okay... Dann haben wir uns an der Vagina berührt undso das war nicht so toll... Irgendwann hab ich dann gesagt das wir noch Zähne putzen müssen und wir haben aufgehört... Seitdem bin ich total verwirrt und ich merke das es noch VIEL zu früh war... Ich liebe sie aber auch nicht oder so... Hatten wir jetzt Sex? Sind wir lesbisch? Am Anfang wollte ich es ja noch aber dann später als wir aufgehört hatten war mir klar das ich es hätte lassen sollen ...ist das normal? was soll ich jetzt machen ? Ich fand es übrigens ein bisschen ekelig in ihrer feuchten Vagina herum zu fassen.... Ich war (glaube ich ) feucht hatte aber keinen Orgasmus oder sowas... Sie aber glaube ich auch nicht... Bitte helft mir 😓

...zur Frage

Woran liegt es, dass ich mich bei anderen Menschen unwohl fühle?

Alsoooo, ich hatte jetzt schon mehrere Freunde und fühle mich am Anfang immer sehr wohl in ihrer Nähe, auch was intime Dinge angeht. Nach einer Zeit merke ich aber wie ich immer weniger Lust auf die Person habe und sie mir ekelhaft wird und ich die Nähe garnicht mehr abhaben kann... (Fingern etc. da ich Jungfrau bin). Aber sobald ich dann Single bin sehne ich mich wieder nach einem Freund und dann geht alles von vorne los... (+ werde am Anfang der Beziehung noch feucht, zum Ende will ich nichtmal mehr und suche ausreden)... Woran kann das liegen?

...zur Frage

Was mögen jungen im bett?

Hey, Ich bin seit 7 monaten mit meinem Freund zusammen und wir haben auch oft sex, aber ich möchte mal, dass es für ihn richtig "heiß"ist und meine frage ist was mögen jungen wenn wir frauen es machen? Bzw wo anfassen, welche Stellung, was alles im vorspiel und soll man währenddessen dem junge was ins ohr flüstern? Danke schonmal!

...zur Frage

Geschlechtsverkehr.. 14 Jahre(M) - 17 Jahre(W) Hilfe Bitte! ..

Guten Abend zusammen,

ich habe ein Problem und sozusagen eine Frage zugleich und weiß nicht wie ich auf die reagieren soll etc. vielleicht könnte mir jemand von hier weiterhelfen, diese Frage soll auch ernst genommen werden und ich bitte um keine dummen Kommentare!

Also ich (14 Jahre) habe eine Freundin (16 Jahre) sie wird jetzt am 26.08 17 Jahre alt. Sie hat mir gerade geschrieben: ,, Ich werde am Dienstag schon 17 Jahre alt und würde bis dahin mein erstes mal gerne haben. '' als ich das gelesen habe war ich recht geschockt das wir uns schon sehr lange kennen ( Um genau zu sagen 4 Jahre ) und sind seitdem 15.03.2014 zusammen. Sie hat immer gesagt Sie würde Penisse sowie die Hoden eklig finden und deshalb kein Sex haben will und sie würde Angst haben von dem Schmerzen beim Sex, dass war bis jetzt immer ihre Meinung. Doch aufeinmal will Sie Sex mit mir haben? Ich verstehe es zum Teil nicht. Ich habe ihr dann auch ausdrücklich geschrieben: ,, Du hast die Jungfräulichkeit nur 1x im Leben wieso willst du die schon so früh wegschmeißen? Ich bin auch erst 14 Jahre alt und bin ehrlich gesagt auch noch nicht bereit für Sex und will auch meine Jungfräulichkeit nicht so früh verlieren ''. Ich habe jetzt Angst das ich Sie damit verletzt oder enttäuscht oder sonst was habe. Ich weiß nicht was ich tun soll was ich ihr sagen soll. Sie will Sex mit mir doch ich bin halt nicht bereit dafür. Doch auch falls wir es hätte ( Was nicht strafbar ist glaube ich und erlaubt ist ) habe ich einfach die Angst sie nicht zu befriedigen können das ich wahrscheinlich nach 1-2x Min kommen würde und dann alles aus wäre. Ich will auch ehrlich sein da mich hier keiner kennt, ich finde mein Penis für mein Alter nicht zu klein eher gesagt finde ich ihn schon etwas größer, da er 2,3cm über der durchschnittsgröße ist und so mir nichts Peinlich sein könnte / sollte. Doch ich weiß auch nicht mehr weiter was ich jetzt machen soll, wie ich ihr erklären soll das ich dafür nicht bereit bin vielleicht in ein oder zwei Jahren gerne doch nicht jetzt. Könnte mir vielleicht jemand helfen oder mir ein Tipp geben etc? Irgendwas damit ich mit ihr reden kann und wir es klären könnten ohne zu streiten oder ich Sie verletze.

Die Personen die sich das alles hier durchgelesen haben, an dieses Personen ein dickes dankeschön das Sie meine Probleme angehört haben und mir jetzt helfen würden, vielen dank im vorraus!

Liebe Grüße, AnonymlSecret

...zur Frage

tage zu früh aufgehört bin ich schwanger?

Ich hab mit meinen Freund ungeschützten Sex gehabt ein Tag danach hab ich meine Tage bekommen deswegen fand ich es unnötig zum Arzt zugehen und hab mit der Pille wieder angefangen 4 Tage drauf hatte ich wieder ungeschützten Geschlechtsverkehr mit ihm weil ich gehört hab das die Pille schon am ersten Tag wirkt und während der Periode stehen die Chancen gut nicht schwanger zu werden aber seit dem sex haben meine Tage plötzlich aufgehört ich wart schon seit 2 Tagen auf sie.. Kann es sein das ich schwanger bin?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?