Wie soll ich Schluss machen ,aber wie ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie du schlussmachen "sollst"? Es gibt kein Patentrezept. Es gibt auch keine Trennung ohne das einer von beiden verletzt wird, traurig ist. Das ist immer so.

Aber: Sei den beiden Mädels gegenüber fair. Sei deiner Freundin gegenüber ehrlich, aufrichtig. Lüg sie nicht an, halte sie nicht hin. Veräppel sie nicht, lass es nicht andere für dich erledigen (das ist feige), lass dich nicht verleugnen.

Meinst du nicht das sie Ehrlichkeit verdient hat? Klar, es wird weh tun, sie wird traurig und evtl auch wütend... Aber schlimmer wäre es wenn du ihr irgendeine Ausrede servierst und sie womöglich anschließend versuchst wegzuekeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach es auf die einzige anständige Art.

Bitte sie um ein kurzes Treffen. Am Besten in der Öffentlichkeit (z.B. ein Park) Dann tritt vor sie hin und erkläre es ihr persönlich. Nicht über Whatsapp oder Facebook.

Sag ihr, dass du ihr jetzt leider weh tun mußt. Du respektierst sie sehr und gern hast du sie auch, aber eben nur noch in der Friendzone. Sie hätte es bestimmt auch schon gemerkt. Auch wenn sie es jetzt nicht einsieht, aber du möchtest euere Beziehung jetzt beenden, weil das so keinen Sinn mehr macht. Das hättest du selber nicht erwartet, dass es sich so entwickelt, aber ändern könntest du es leider auch nicht.

Wenn sie dir auf den Kopf zusagt, dass es das andere Mädel gibt: Nicht lügen! Ja, du hättest das Gefühl, dass es mit ihr mehr kribbelt. Aber Schluß hättest du so oder so gemacht.

Erzähle auch nicht so einen Mist wie: Laß und gute Freunde bleiben oder es liegt nicht an dir - es liegt an mir. Nach solchen Sätzen wird sie dich hassen.

Dann erzähle bei deiner Neuen nichts, aber auch gar nichts aus der vertrauenten Zeit mit der Ex. Egal wie die Gerüchteküche brodelt oder was dir alles zugetragen wird. Ein Gentlemen verliert kein schlechtes Wort über seine Ex. Er schweigt dann eher- egal beim wem und wo! Wenn sich dann alles wieder beruhigt hat, stehen keine bösen Worte zwischen euch und ihr könnt euch nach einiger Zeit ruhig mal auf einer Fete treffen ohne in Panik zu geraten. Komplett mal Klappe halten. Das merken sich ich die Mädchen, wenn einer später nachtritt. Fürs Schweigen, werden sie dich auf jeden Falll respektieren. (auch die unbeteiligten Freundinnen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Yannick
Trennungen sind immer mit Schmerz verbunden, das braucht man auch garnichtx schön reden.
Mein Rat oder besser gesagt meine Bitte an dich ist, dass du es so schnell wie möglich machst, denn je länger ihr zusammen seid, desto mehr Gefühle wird/kann sie für dich entwickeln und umso verletzender wird es dann für sie.
Sag ihr die Wahrheit und fang nicht an irgendwelche Storys zu erfinden, früher oder später wird sie sowieso von dem anderen Mädchen erfahren.

Zu dem WIE du schlussmachen sollst:
Aufjedenfall persönlich, denn so viel Mut solltest du haben, denn per SMS möchte man sowas noch weniger hören.

Alles Gute, applecake18

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Junge du gehst zu der hin und machst schluss!

auf keinen Fall in der Schule mit dem Handy oder mit nem brief.

Am besten gehst du zu ihr nach Hause und sagst es ihr persönlich. dann noch sawas wie sorry aber ich liebe dich einfach nicht mehr es hat garnichts mit dir zu tun die gefühle sind einfach nicht mehr da und sowas

aber per sms whatsapp oder brief falls man das heute überhaupt noch macht auf keinen fall!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?