Wie soll ich reagieren, nachdem die Nachbarin uns beleidigt hat?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da die Nachbarn so wie ich das verstanden habe schon etwas älter sind, kann es auch einfach sein dass sie einen Grund suchen, sich aufzuregen. Meine Großeltern wohnen über mir und ich kenne das Problem. Wenn Sie das nächste Mal laut sind vielleicht einfach die Zeoten notieren und wenn sie meinen euch zu kritisieren würde ich mit dem Zettel kommen und sie daran erinnern wann sie selbst laut waren. Würde dann einfach sagen dass das ja mal vorkommen kann und sie damit zu rechnen haben in einem Mehrfamilienhaus und das jawohl niemand perfekt ist. Vielleicht kannst du das mit den Beleidigungen auch erwähnen dass du so etwas nicht okay findest und man sich unter Nachbarn so nicht verhalten sollte. Wenn du es lieb manchen willst schreib vielleicht einfach einen Brief nach oben mit "Danke dass sie immer weile mit uns hatten" auch wenn es nicht ganz stimmt wird sie sich bestimmt freuen und beim nächsten Mal darüber nachdenken was sie sagt ;)

hmm.. ja ich kannes ja auch verstehen, dass es sie anfangs gestört hat, wei lda war ich echt so laut beim streiten aber war wahrscheinlich wegen der trennung ( was sie auch wussten) und seit 3 jahrne oder s ohat es aufeghört. mit dem brief... vielleicht mach ich das auc hbeim nächsten mal. danke :)

0

Ganz einfach: Man kann es nicht allen recht machen! Also sollte man das auch gar nicht versuchen. Solche Leute wirst Du immer wieder irgendwo antreffen. Lass sie reden! Die können halt nicht anders und brauchen das, um sich über irgendwen "erhaben" zu fühlen. Solange Dir bewußt ist, was für arme Würstchen das sind, die Deinen/Euren Lebensstil ungerechtfertigterweise kritisieren und Du Dir solchen Müll nicht zu Herzen nimmst.......

ignorieren, das braucht man nicht. Je mehr man mitmischt, desto arger wird es.

Mach Deine Schulaufgaben. Achte auf Deine Rechtschreibung.

hm.. ja werd ich auch wahrscheinlich tun. 

0

Was möchtest Du wissen?