Wie soll ich Muskeln aufbauen wenn ich kein Mehl mehr habe?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würde sagen, da hat dich einer verars$#@#. 

Zum Muskelaufbau benötigst du einen leichten Kalorienüberschuß  (300-500kcal) und 1,5-2g Eiweiß pro kg Körpergewicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für Muskelaufbau braucht man Eiweiß und Kohlenhydrate. Über den Tag gerechnet solltest Du mehr Kalorien (kcal) zu Dir nehmen als Du verbrauchst. Dein Körper hätte sonst zu wenig und würde Fett u. Muskeln abbauen anstatt aufzubauen.

Mehl ist nicht gerade ein hochwertiges Nahrungsmittel. Bessere Kohlenhydrate finden sich in Hülsenfrüchten, Kartoffeln, Haferflocken oder auch Naturreis. Kombiniere diese Nahrungsmittel mit guten Eiweißquellen Fisch oder Fleisch. Dazu 2-4x Training (je nach Ziel) und die Muskeln kommen von alleine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ein body builder sagte mir, ich soll Mehl essen sehr viel zum muskelaufbau.

Dann folge intelligenteren Ideen. Wäre das eine hätte ich davon gehört.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Völliger Schwachsinn! Glaub nicht alles was man dir erzählt ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehl? Das hab ich ja noch nie gehört 

Ich glaub du wurdest rein gelegt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Allesisok1
01.03.2017, 02:21

ja Mehl

0

Einkaufen oder Kartoffeln essen. Da ist auch Stärke drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dafuq99
01.03.2017, 06:24

Aber gekochte Kartoffeln.

0

Training.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?