Wie soll ich mit Psychologin über SVV reden?

5 Antworten

Das klingt überhaupt nicht bescheuert. Ich kam dir nur raten der Psychologin so ausführlich wie möglich zu sagen was los ist und dazu gehört auch diese Phase der Autoagression. Du willst ja das dir geholfen wird. Du wirst mit ihr ein Gespräch führen, sie wird fragen was denn bei dir los ist und dann sag ihr das du mit Depressionen kämpfst, das du eine Phase hattest in der du dich selbst geschnitten hast. Du musst auch aus dem nichts keine Erklärung für diesen Vorgang haben, die Psychologin ist dazu da das sie dir hilft zu verstehen was mit dir los ist und warum. Wenn du genau wissen würdest warum du diese Probleme hast so könntest du einfach den Auslöser beseitigen und alles wäre gut. Dann bräuchtest du keinen Termin bei ihr.

Du bist nicht bei einer psychologischin um Themen auszuweichen das mal von vorne rein :) du bist ja um über deine Probleme zu reden. Es ist nichts ' schlimmes ' darüber zu reden. Es ist nun mal ein Teil von dir ob Depressionen oder svv. Die Fragen dich wieso du das getan hast und dann erzählst du es. Und wenn du sagst ' keine Ahnung warum kam so ' dann ist das auch so. Hab keine Angst. Psychologen wollen nur helfen und das tun sie wirklich. Ich spreche aus Erfahrung. Bin seit 4 Jahren in Therapie :-) Lg

Falls ihr darauf zu sprechen kommt einfach sagen wie es ist das du es schon lange nicht mehr tust und wenn er nach dem Grund fragt wieso du es getan hast sag auch wie es ist das du nicht weißt wieso du angefangen hast.

Nichts mit "Falls ihr darauf zu sprechen kommt". Ganz besch***ener Rat. Die Fragestellerin geht zur Psychologin damit ihr geholfen wird, damit ihr geholfen wird MUSS die behandelnde Ärztin ALLE Symptome der Erkrankung kennen sonst ist eine Diagnose nicht möglich. Ein Symptom der Erkrankung ist halt die Autoagression. Wenn die Diagnose nicht stimmt hilft die Behandlung nicht oder kann es sogar schlimmer machen. Liegt eine Bipolare Störung vor und es wird eine Depression behandelt oder umgekehrt kann viel kaputt gehen. 

0

Falls ihr darauf zu sprechen kommt war nicht richtig ausgedrückt.

0

Was möchtest Du wissen?