Wie soll ich mit meiner Geschichte anfangen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Vielleicht könnte man den Satz ein wenig aufteilen oder ausschmücken, sodass man nicht gleich mit drei verschiedenen Begebenheiten konfrontiert wird: Schöner Herbsttag, hochstehende Sonne, Blätter und dann plötzlich "Tja, schön wärs gewesen, war gar nicht so" (Oder gehören die letzten beiden Sätze nicht mehr zur Einleitung?).

"Es war ein schöner Herbsttag mit einer hochstehenden Sonne, deren helle, kaum mehr warme Strahlen am späten Nachmittag durch die bunt gefärbten Herbstblätter der Bäume am Straßenrand blitzten. So zumindest hätte ich mir den Anfang meiner Geschichte gewünscht, doch dann kam alles anders..."

Könnte jetzt auch schon etwas zu viel des Guten sein, aber so in etwa meine ich es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von selina722
18.04.2016, 15:27

Hei, ja die letzten zwei Sätze gehören dazu. Und danke gefällt mir schon viel besser

0

Was möchtest Du wissen?