Wie soll ich mit meinen Freunden umgehen,wenn meine Gedanken stärker sind?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ojeh =( Versuche, kleine gesunde Mahlzeiten zu dir zu nehmen und mach weiter Sport - Sport schüttet auch Glückshormone aus, die können dir schon mal gut helfen. Geh mit Freunden zusammen joggen, das macht mehr Spaß als alleine. Setz dich nicht zu sehr unter Druck und nehme einfach langsam ab. Leichtes Untergewicht ist nicht krank oder so, nur übertreibe es dann nicht! :) Versuche, dich auf die schönen Dinge im Leben zu konzentrieren, was du erreichen willst, .. gibt zu viel schönes, als sich umzubringen..!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Menschen die denken, dass Sie fett sind aber Normalgewicht haben und zu dem lieber untergewichtig sein wollen. 

Oh man da hilft nur noch ein Arzt, da sowas nicht mehr normal ist. 

Du richtest dich nach Zahlen. Wenn du so und so viel Kilo wiegst und laut BMI Rechner untergewichtig bist  findest du dich hübsch?

Würde man den den Bmi Rechner "fälschen", so, dass er dir bei deinem jetzigen Gewicht Untergewicht anzeigt würdest du zufrieden sein.  

Finde meiner Meinung nach so etwas echt dumm. Vielleicht können die Menschen bzw. du ja gar nichts dafür und der Gedankengang wird durch eine Krankheit gestützt, jedoch sollte man sich dann in Ärztliche Behandlung begeben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde du setzt dich allein schon unter Druck, wenn du von perfekt und fair redest. Wenn es so weiter geht, könntest ein ernsthaftest Essproblem bekommen was noch schlimmere Folgen haben könnte. Versuch es doch dir selbst zuerst mal recht zu machen und mit deinen Freunden darüber erst später zu sprechen. 

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?