Wie soll ich mit meinem Boss über meinen Fehler sprechen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ehrlichkeit ist immer ein guter Weg um im inneren Einklang zu bleiben.

Geh dem nach was dein Innerstes dir rät. Es berät dich nicht falsch.

Auch unangenehme Erfahrungen, Niederlagen, Einbusen gehören zum Wachstum wie der notwendige Regen


Meine Erfahrung war so, dass manche Vorgesetzte zwar Dampf abließen, es aber für die Zukunft eine bessere und vertrauensvollere Basis bewirkte.
Ein Vorgesetzter sagte mir nach ca. 2 Jahren, dass er dies von mir gelernt hat. Früher hätte er nie Fehler eingestanden. Du siehst, manchmal ist man auch Werkzeug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

sag' deinem Vorgesetzten, dass er recht hatte und dass er die korrekte Zahl im Abschlussbericht angegeben hat.

Sag' ihm, dass dir der Fehler leid tut und bedanke dich kurz dafür, dass er es gelassen gesehen hat.

Sein Vertrauen wirst du nur haben, wenn du zu Fehler stehst. Es ist wichtig, dass dein Vorgesetzter weiß, dass dir der Fehler selbst aufgefallen ist, dass du also aufmerksam warst.

Fehler macht absolut jeder - es kann aber nicht jeder dazu stehen oder daraus lernen. Aber genau darum geht es.

October

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ruhig bleiben und abwarten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
K123456789 17.03.2016, 20:24

Ich denke, dass er es wahrscheinlich nicht ansprechen wird. Ich frage mich, ob ich mich entschuldigen soll, um ihm wenigstens zu zeigen, dass ich gesehen habe, dass er die Zahl geändert hat.

0
skyberlin 17.03.2016, 21:01
@K123456789

kannst du machen, aber NICHT devot! sondern selbstbewußt. dann weiß er, wo er drran ist!

0

Was möchtest Du wissen?