Wie soll ich mit einer Freundin umgehen, die ich "nicht mehr mag"?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde direkt einmal zu ihr gehen und fragen ob wir reden können. Ihr könnt euch ja dann aussprechen ob sie überhaupt noch etwas will. Sag ihr das du immer für sie da warst und das du es immer noch bist. Redet am besten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThePotatoQueen
09.07.2016, 18:24

Hab ich schon versucht das hilft nicht

0

Hallo, du hast die Antwort schon bekommen = reden. Aber wenn du das schon versucht hast und sie nicht mit sich reden lässt, dann wäre sie nicht mehr meine Freundin. Ich würde mich ihr gegenüber nur so verhalten, wie mit den anderen Schülern. Ja, genauso als wäre sie nie die bbf gewesen. Damit zeigst du Stärke und Charakter und irgendwann wird sie auch ein schlechtes Gewissen bekommen. Denn ganz ehrlich, wenn man für jemand, den man mag  etwas  tut, dann sollte man das gerne tun und nicht in der Erwartung, das der andere dir das irgendwann gut macht. Das ist eine Herzensbildung und wer das nicht zu schätzen weiß, der hat sie auch nicht verdient. Das sind Erfahrungen, die du machst und sie lehren dich, Menschen  besser kennen zu lernen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ich glaube sowas passiert irgendwann bei allen Trios. Redet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThePotatoQueen
09.07.2016, 18:27

Das geht nicht...also es würde schon gehen, aber sie hört 1. nicht zu und 2. hilft das leider nicht

0

Was möchtest Du wissen?