Wie soll ich mit der Situation umgehen, dass er sich weiter mit seiner Ex-Freundin trifft und sie offen sagt, dass sie mich nicht mag?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo!

Ich würde dem Freund es einfach mitteilen wie sehr dich das verletzt und ihn dezent wissen lassen, dass solche Dreiecksgeschichten nicht dein Stil sind & frage ihn vllt. auch mal, wie es für ihn denn wäre wenn du dich mit einem Ex treffen würdest, der immer wieder sagt wie wenig er von deinem neuen Partner halten würde.

keine Ahnung, das solltest du mit deinem Freund klären.

Frage ihn doch mal, wen er lieber mag, dich oder seine Ex und dann treffe deine persönliche Entscheidung.

Ob sie dich nun mag oder nicht ist egal, es geht um dich und deinen Freund.

Es sei denn, er wäre nicht dein fester Freund, dann kann er sich treffen mit wem er will und du wärst evtl. eifersüchtig.

Am besten mit ihm darüber sprechen.

Vertrauen und Kommunikation sind wichtig. Ob sie dich mag oder nicht, kann einem egal sein, solange er dir treu ist und du seine einzige bist.

Man kann und sollte niemandem Kontakte verbieten, aber man kann sagen, dass es dich verletzt und wenn er darauf nicht eingeht und er lieber mit ihr statt mit dir unterwegs ist, die Beziehung überdenken. 

Annalena4444 29.06.2017, 10:23

Er sagt und zeigt mir, dass ich "Seine Frau" bin. Aber diese Frau treibt einen Keil zwischen uns und er sieht oder möchte es nicht sehen. Er hat gesagt, ich finde sie sexuell nicht attraktiv und du musst dir keine Gedanken machen. Aber immerhin waren sie mal zusammen, wenn auch nur kurz. Es verletzt mich, aber er versteht es nicht...


 

0
Annalena4444 29.06.2017, 10:38
@WildHog

was meinst du? Ich bin drauf und dran die Beziehung zu beenden. Wir fahren in zwei Wochen in Urlaub....es geht an die Nerven.

0
WildHog 29.06.2017, 10:39
@Annalena4444

Was gibt es daran nicht zu verstehen?

Ihn stört es nicht, dich schon. Kommunikation klappt nicht, weil er es nicht versteht. Dann helfen nur Konsequenzen.

0

Warum trifft er sich mit seiner EX? Gemeinsame Kinder?

Wenn er sich nur so öfter mit seiner EX trifft, zum Quatschen oder um etwas zu unternehmen, dann wäre es an der Zeit, dass auch du seine EX wirst!

Was Frauen sich bieten lassen ist echt der Knaller.

Ich würde ihm sagen,

dass es dir eigentlich nichts ausmacht, wen er trifft oder mit wem er befreundet ist,

ABER, egal ob Ex oder nicht oder einfach nur ein Bekannter oder Freund, alle die tatsächlich offen sagen, dass sie dich nicht mögen,

mit denen sollte / darf er keinen Kontakte haben, denn es tut dir weh, wenn er mit Menschen Kontakt hat, die dich ablehen.

Wenn er das nicht versteht, dann hat er nicht begriffen, auf was es in einer Beziehung auch ankommt.

Die Ex ist doch nur eifersüchtig, weil sie ihn nicht mehr hat.

Sei ganz besonders nett zu ihr. :)

Annalena4444 29.06.2017, 10:41

Der Gedanke kam mir auch schon....Mach dir den Feind zum Freund...ich weiß nicht ob ich das umgesetzt bekomme

1
Wapiti201264 29.06.2017, 10:54
@Annalena4444

...oder Du machst ihr ne klare Ansage. So richtig schön wütend: "Du blöde Kuh, glaubst Du im Ernst, mit Deinem Gegifte gegen mich kannst Du ihn zurückerobern? Er hatte gute Gründe, mit Dir Schluss zu machen und jetzt liebt er MICH. Sieh zu, dass Du Deine lächerliche Eifersucht in den Griff bekommst!"

Das wirkt. Glaub mir. :)

0

Setz ihm ein Ultimatum. An seiner Reaktion wirst du sehen, ob ihm die Beziehung zu dir wichtiger ist als der Kontakt zu seiner Ex.

Annalena4444 29.06.2017, 12:41

Das wäre kurz und knapp und effektiv! Die Reaktion bzw. Antwort kann weh tun und ernüchternd sein, aber ich wäre im Klaren. Der Mut fehlt mir noch....ich liebe ihn und will ihn nicht verlieren, aber genauso möchte ich mich nicht zum Fußabtreter machen...der Urlaub steht vor der Tür....ein schlechtes timing

 

0

Ihn vors Knie treten und fragen wer ihm nun wichtiger ist. 

Ich persönlich behaupte glatt, die Beiden sind lange noch nicht fertig miteinander. 

Was möchtest Du wissen?