Wie soll ich mit der Sache umgehen ?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Über das was vorher war solltest du nicht zuviel nachdenken, das war ihre Sache. Das sie dich richtig gern hat hast du selbst in deiner Hand, mache aber nichts verkehrt sonst kann es sein das sie es sich anders überlegt mit dir. Sie hat bestimmt ihre eigene Vorstellung in der Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Generell ist die Vergangenheit eben Vergangenheit. Manche können damit leichter abschließen und andere nicht. Aber du solltest nen menschen nie zu sehr wegen seiner Vergangenheit beurteilen.

Ich hab ne ex mit der ich eine wundervolle Tochter habe. Sehe meine kleine aber wirklich sehr sehr selten, zum einen ist meine ex zu einer sehr anstrengenden frau geworden und zum anderen konzentriere ich mich viel mehr darauf karriere zu machen um meiner tochter ein leben zu geben das ich nie hatte.

Manche Damen die ich danach kennenlernte haben mich dafür auch regelrecht verurteilt. Aber mal im ernst. Jeder mensch geht eben SEINEN weg da es eben auch sein eigenes leben ist.

In deinem fall kann ja nichts passieren. Selbst wenn du nur einer von vielen sein solltest was ich nicht glaube, dann hättest du dennoch sehr sehr viel dadurch gewonnen. Nämlich die ERFAHRUNG.

Mach nichts kaputt wenn es dazu garkeinen wirklichen Grund gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles nur Ansichtssache und Selbstbewusstsein.

Schau, bei mir war das (ist schon etwas her) mit der ersten Freundin genau das gleich. Sie hatte schon mit sehr viel Typen was und ich nur eine, lange vernünftige Beziehung. Deswegen habe ich auch erstmal gesagt, dass ich von ihr nichts will, weil ich ihr von allem, was ich über sie gehört habe, nicht vertrauen kann. Ich hab mich als wertvoll Gefühlt und habe selbstbewusst ausgesprochen, dass ich ihren Weg nicht besonders gutheißen konnte. (Heute sehe ich das etwas anders, aber man war ja noch jünger)

Deshalb hat sie sich wirklich über ein vierteltes Jahr extrem reingehängt, mein Vertrauen zu gewinnen und hat das alles hinter sich geschmissen, um mit mir zusammensein zu können. Sie war so auf mich fokusiert und hat mich als ihren Traummann gesehen, zu dem sie hin möchte - wharscheinlich, weil ich auch schwer für sie zu haben war.

Es ist blöd zu werten, aber in der Beziehung hat sie sich dann eher für die Vergangenheit geschämt und oft gesagt, sie bereue die alten Zeiten.. Das kam von ihr selbst und ich habe sie auch nie wirklich dafür verurteilt.

Letzendlich war es bei uns aber gerade der umgedrehte Spieß, da einfach mit einer anderen Ansicht damit umgegangen wurde.

Wenn ich jetzt bei Dir lese, dass DU nicht genug bist.. dann find ich das enorm. SIE muss doch jetzt zeigen, dass SIE gut genug für eine Beziehung ist, denn schließlich hat sie ja anscheinend noch nie geschafft, eine aufzubauen oder zu halten. Alles Ansichtssache..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Basti19994
24.05.2016, 11:05

das ist in der Tat richtig alles einem Frage des Betrachtungswinkels ;) ich rede aber nicht davon die Beziehung zu führen. ... ich kannst garnicht recht Beschreiben in denke es ist fast eher der Gedanke das ihr der Sex mit dem anderen vllt mehr gefallen hat oder so weißt du ;) also so viele hatte sie ja nicht es waren 2 kerle mit dem einen 1 mal mit dem anderen 5-6 mal oder so ... was mich beschäftigt ist ob ihr der Sex wohl da besser gefallen hat oder so ... sie hat dazu leider nie was gesagt sie sagt nur das es ihr sehr gut gefallen würde mit mir ...

0
Kommentar von Basti19994
24.05.2016, 11:17

nunja wir schlafen schon eine ganze Weile zusammen und es ist nichts Neues für mich hätte schließlich eine lange Beziehung vor ihr ... allerdings beschäftigt es mich dennoch im Hinterkopf .. ist ja nicht so als ob ich am Boden bin eher so eine kleine Angst die sich eben mal zeigt obwohl wir schon sehr viel Sex und sehr viel Spaß gemeinsam hatten ;)

0
Kommentar von Basti19994
24.05.2016, 11:17

immer so dieses Gefühl hmmm es gefällt ihr anscheinend extreeeem gut aber vllt war das ja bei allen so ... verstehst du ;)?

0

Du wärst ganz gut beraten dich nicht ständig um deine Vorgänger und deren eventuelle Qualitäten zu kümmern und letztendlich läuft es doch ohnehin auf die seit Jahrtausenden üblichen Körperbewegungen hinaus. Du solltest dir endlich darüber klar werden, all deine Vorgänger sind nur noch rühmliche oder unrühmliche Geschichte und nun bist Du sozusagen an der Reihe und zwar Du in deiner eigenen Persönlichkeit und nichts anderes sollte dich jetzt noch interessieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, niemand. Das ist etwas, was du nur mit dir allein ausmachen kannst. Sozusagen eine Frage deiner Psyche. Sieh's doch mal so. Ja, sie hatte vorher schon andere Typen, aber sie hatte noch nie eine Beziehung. Also irgendwas musst du doch an dir haben, was dich für sie besonders macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas nennt sich Eifersucht
Du musst mit ihr reden und die Karten auf den Tisch hauen, ihr deine Gefühle offen darlegen, und gemeinsam eine Lösung finden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie mag dich auf jeden Fall mehr als die anderen, weil sonst wärst du auch nur irgend einer von denen gewesen. Also mach dir nicht so viele Gedanken, sondern schau einfach das du sie weiterhin glücklich machst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich meine du solltest dich mal fragen ob du diese frau wirklich liebst  und ob sie dich liebt ... alles andere ist vergangenheit... jeder mensch hat eine vergangenheit .... die kann positiv aber auch negativ sein.. du mußt ihre vergangenheit abhaken , sonst wirst du immer zweifeln und das hält keine beziehung lange aus... aber die erste frage bei dir ist und bleibt..  ""   liebe ich diese frau wirklich und will ich mit ihr mein restliches leben verbringen """

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Basti19994
24.05.2016, 11:09

ja will ich und ich bin mir da so sicher wie es ein Mensch nur sein kann ... es geht glaube ich eher so um diese Schwelle die mich beschäftigt nicht darum irgendwie ein chaos zu entzetteln und sie zu verurteilen ... es geht darum das sie mit mir zusammen ist sollte sie dann nicht auch mit mir.ihren schönsten körperkontakt des Lebens haben ? oder war der eine oder die 2 vor mir vllt besser und sie ist trotzdem mir mir zusammen ... !?

0

Wenn du nicht genug wärst wäre sie nicht mit dir zsmn.

Hab auch dasselbe Problem 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hörst dich verdächtig nach dem ex meiner besten freundin an. Du bist nicht rein zufällig erst 20 und aus österreich?^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?