Wie soll ich miener Ex auf die sms antworten?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Freundschaftlich lockeren, freundlichen Kontakt aufbauen. So gewinnst du sie entweder als Freundin bzw. ihr beide findet heraus ob das was für euch ist oooooder sie merkt wie toll ihre doch eigentlich zusammen passt, wieviel Spaß sie mit dir hat und dass ihr das ja so sehr gefehlt hat und sie nun wieder mehr möchte.

Also einfach mal das positive an dir zeigen ohne sie unter Druck zu setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, Schluss ist Schluss. Man kann noch ewig so weitermachen, aber am Ende führt es doch zu nix und man wird nur doch wieder enttäuscht. Nehmt euch eine Auszeit voneinander und schaut mal was dann in ein paar Monaten ist. Vielleicht werdet ihr ja irgendwann noch gute Freunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ihr seit getrennt... dann solltest ihr auch miteinander abschließen, wenn ihr euch in den letzten 6 monaten nicht wieder zusammen gefunden habt dann bringt das jetz auch nichts mehr, ich glaub der größte fehler den ihr nach der trennung machen konntet war der ständige sms kontakt, ich würd mit meinem ex auch nicht von der trennung an als sms schreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte die erfahrung das ich sie durchs "ignorieren" wiederbekommen hab. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tomes88
22.08.2012, 15:42

ich merke das auch erst jetzt. ich ignoriere sie und es passt ihr nicht. wenn sie mit ihrer trennung zufrieden wäre, würde sie sich doch nicht ständig bei mir melden oder? und unhöflich ist sie auch geworden als ich ihr sehr knapp oder garnicht geantwortet habe... immer wenn ich nicht schreibe kommt von ihr: danke fürs ignorieren usw.....

0

ich würde das mit dem rar bleiben jetzt lassen. nach drei monaten pause, reicht das.

du glaubst dass sie dich noch liebt? dann triff dich mit ihr und besprecht wie es jetzt weitergehen soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, zwar kann ich Deinen Gefühlssturm nachvollziehen, denke aber, dass es falsch war, um sie zu "kämpfen".

Bitte versuche, Dich von ihr zu lösen. Es wird bestimmt wieder eine neue Beziehung geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tomes88
22.08.2012, 15:45

ja das war auch falsch von der erfolgsperspektive. sie meinte jedoch das es gut war weil ich ihr gezeigt habe das sie ihre entscheidung nicht 100% bestätigt

0

Eigentlich ist sie ja dran, wenn du schon 3 Monate gekämpft hast...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tomes88
22.08.2012, 15:40

ja das seh ich auch so. ich habe gemerkt das sie nicht damit klarkommt wenn ich ihr nicht antworte oder sie nicht beachte... soll ich einfach nihct mehr zurückschreiben? was wenn sie sagt, es war doch toll am montag. warum ich jetzt so bin.?

0

wenn schluss is is schluss warum willst du die alte zurück wenns schiefging wo es doch soviel neue gibt bei denen es eventuell nicht schiefgeht???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?