Wie soll ich mienen Eltern sage, dass ich zum Bund möchte?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mal ehrlich, was ist denn das Schlimmste, was Dir passieren könnte, wenn Du deinen Eltern deinen Entschluss mitteilst? Wahrscheinlich, dass sie an die Decke gehen, oder? Du bist anscheinend in einem Alter, in dem Du reif genug dafür bist, einen Beruf zu erlernen. Also bist Du auch reif genug, selbst zu entscheiden, welchen Beruf Du wählen möchtest. Am besten überlegst Du dir deine Worte vorher gut und übst schon mal in Gedanken den Gesprächseinstieg. Dann kannst Du auch alle eventuellen Einwände deiner Eltern durchdenken und Dir überlegen, was Du ihnen darauf antworten kannst. Es ist wichtig, dass Du ruhig bleibst, selbst wenn Deine Eltern ausflippen und auf deinem Standpunkt beharrst. Du wirst sehen, wenn Du es einmal geschafft hast, auf erwachsene und besonnene Weise deine Position durchzusetzen, dann wird es auch in Zukunft immer leichter für Dich werden, da Du Dir dadurch einen gewissen Respekt verschaffst. Das soll ja auch bei der Bundeswehr von Vorteil sein ;-) Viel Glück!

Lieben Gruß, S.

Eine sehr gute Antwort!

0

ich wuerde erst einmal die ärztliche Untersuchung und das Auswahlverfahren abwarten und nur wenn das positiv verläuft- dann INFORMATION AN DIE ELTERN: Du bist schließlich volljährig und kannst nicht immer nach der Pfeife der Eltern tanzen.

Vielleicht solltest du mal deine Eltern auf eine Informationsveranstaltung schicken. Schließlich bietet die Bundeswehr viele verschiedene Berufsmöglichkeiten

Muss ich einen ADHS VERDACHT bei der Bundeswehr angeben?

Hi, damals (vor 10 Jahren) wurde bei mir ein ADHS Verdacht festgestellt. Wegen der Scheidung meiner Eltern wurde ich so aggressiv usw, was sich nach 2 Jahren aber wieder alles normalisierte. Nun möchte ich zum Bund und weiß nicht ob ich den Verdacht angeben muss, da er sich nie weder bestätigt oder sonstwas hat.

...zur Frage

Bekomme ich als fwdl „Trennungsgeld"?

Ich bin als Fwdl'er in der Bundeswehr und wollte gerne mal wissen ob mir auch Trennungsgeld zusteht und Vorallem auch wenn man bei den Eltern noch lebt also bezahlt der Bund ein Teil der Miete ? Wurde darüber nicht ganz aufgeklärt" Danke im Voraus 😊

...zur Frage

Bundeswehr, was wird übernommen.Familie, unverheiratet?

Hallo, Mein Partner wird zum 01.07.2017 beim Bund anfangen. Soldat auf Zeit für 8 Jahre. (IT Soldat)
Wir müssen vorher umziehen. Da wollte ich mal fragen ob die Bundeswehr hilft. Sachen wie Kaution sind kein Problem...die haben wir von unserer jetzigen Wohnung.

Wird ein Umzug bezahlt ? Hilft die Bundeswehr bei Wohnungssuche? Gibt es mietzuschuss? Welche Hilfen gibt es?

Wir haben eine Tochter von 2 Jahren. Heiraten möchten wir nicht!

Danke

...zur Frage

Mit 17 abitur abbrechen und zum Bund?

Also zu mir: ich wohne in nrw bin 17 jahre alt (im august 18) und besuche die 11 klasse eines Gymnasiums. Meinen FORQ mit 2,6 bekam ich im jahr 2015. Ich finde es ist Zeitverschwendung mein Abitur zu machen da ich es nicht brauche. Ich würde viel lieber zur Bundeswehr oder eine Ausbildung machen. Das Abitur war sowieso nur eine Überbrückung bis ich weiss welchen beruf ich ausüben will. Kann ich das Abitur einfach so mit Erlaubnis meiner Eltern abbrechen oder geht das nicht? Wenn ja geht es dann erst am 31.03 weil ich am 01.04 Ausbildung oder Bundeswehr anfange oder geht das auch früher? Ich habe gehört man muss dann trotzdem in eine klasse in der man nur 1. In der Woche zur schule muss. Ist das wahr?Ich weiß es ist lieb gemeint wenn ihr probiert mir das Abitur einzureden aber es ist Zeitverschwendung und mein Entschluss steht fest.Danke im voraus

...zur Frage

Was könnte man in Nürnberg machen?

Meine Eltern möchten diesen Freitag (Zeugnistag) mit mir nach Nurnberg fahren und Freunde besucheb gehen. Aber an diesem Tag kommt auch "Yoshis Wooly World" raus und ich würde eig. lieber was mit Freunden machen :-( Daher wollte ich fragen was man alles in Nürnberg machen kann um mich vieleicht umstimmen zu lassen.

...zur Frage

Meine Eltern wollen das ich nicht zur Bundeswehr gehe?

Ich bin 18 und ein Mädchen. Ich höre immer was meine Eltern sagen ich bin Sudländerin, habe nie was falsches gemacht oder getan nie auf Parties oder sonstiges gegangen war immer die Vorzeigetochter doch jetzt meinen meine Eltern das sie nicht wollen das ich zum Bund gehe obwohl es mein Traum ist diese: Kameradschaft, die Ausbildungen/ Weiterbildungen, der sicherer Arbeitsplatz und so weiter. Sie wollen es nicht weil ich dann nicht mehr hier bei ihnen Zuhause dann wäre. Also was kann ich machen um sie zu überzeugen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?