wie soll ich mich verhalten wenn mein chef nervt

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist dem Chef relatiev egal ob du eine schlechte phase hast oder nicht! Du sollst das machen wozu er dich eingestellt hat und nichts anderes... Würde sagen das du A pech hast und B du ihm jetzt erstmal über längere zeit beweisen mußt dass du es auch anders kannst....

also ich soll versuchen mein bestes zu geben und ihn beweisen das ich es doch kann. sehe ich das richtig!

0

Der Chef muss die Unkosten für die Fehlversuche während Deiner schlechten Phasen tragen, und er geht mit dieser Vorsichtsmaßnahme- und mit dem Verbot an Dich- auf Nummer sicher !

achso also aus wirtschaftlichen gründen nicht weil er mir es nicht zutraut. aber so werde ich nicht besser sondern schlechter und der Chef sagte wörtlch zu mir ich soll besser werden und hat mir diese Aufgabe gegeben und es hat geklappt am Anfang. Dann hab ich einige Fehler gemacht hab sie aber versucht selbst zu Korregieren ist mir meist gelungen. nur durch so eine Einstellung werde ich stehen bleiben und der Chef wundert sich; warum ich nicht besser geworden bin ohne. Ohne Übung total unlogisch. Denn das Sprichwort heißt ja Übung macht den meister. Anscheinend glaubt er man müsste perfekt auf die Welt kommen aber da irrt er sich. er war schließlich auch mal so. jeder fängt klein an aber das wollt er nicht hören.

0

Was möchtest Du wissen?