Wie soll ich mich verhalten. Brauche hilfe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ach ja, in welcher Familie wird denn nicht gestritten. Wichtig ist, daß Ihr heute abend noch miteinander sprecht. Warte noch, gib Euch Zeit Euch zu beruhigen und dann reden und wieder gut sein miteinander.  Da Du die jüngere von Euch bist, mach halt Du den Anfang! Nimm Dir eine bestimmte Zeit vor, z.B. 20.00h. Bis dahin mach Deinen Kopf frei und lerne. Und dann gehst Du dieses Familienproblem an.  Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt für mich so, als sei deine Mom das Problem. Wahrscheinlich ist sie gerade überfordert, vorallem , wenn sie wirklich gemobbt werden sollte, und es fehlt ihr wahrscheinlich an Freunden, kann das sein? Es scheint ihr zumindest an Gesprächspartnern zu mangeln, eine Freundin oder einen erwachsenen Verwandten. Sich bei den Kindern ausheulen mag ja noch gehen, aber mit ihrem Verhalten überfordert sie euch nur. Du hast sicher nichts falsch gemacht. Hast du einen anderen Verwandten, mit dem du darüber sprechen kannst? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angel20112000
08.11.2015, 15:25

sie hat zwei Freundinnen die aber in Hamburg leben. mit meinen Vater kann ich darüber reden und ihm ist das auch aufgefallen. Die beiden sind getrennt.

0

Was möchtest Du wissen?