wie soll ich mich nach schluss machen gegenüber ihm verhalten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Er hat Schluß gemacht .. er möchte nicht mit dir befreundet sein .. akzeptier das .. ändern kannst du es jetzt nicht und wenn du weiter rumnervst, wird er sich immer weiter zurück ziehen und genervt sein. ^^ 

Für sowas gibt es keine "Geheimrezept ". Steh einfach zu dir selbst, sei selbstbewusst. Such dir jemand anderen. Das leben geht weiter. Mein Freund hat auch aus dem heiteren Himmel für eine andere nach 3 Jahren Schluss gemacht. Es ist hart aber man lernt nach einer gewissen Zeit damit umzugehen. Besonders wenn du jemand neuen findest. Sei also offen, triff dich mit Freunden und scheiß einfach auf den. Es wird dauern aber irgendwann bist du wieder ganz da. Versprochen 😏

Der Junge hat schon mit dir abgeschlossen.

So reagiert jemand, der seine Entscheidung längst gefällt hat, aber sie nicht rüberbringen konnte.

Was genau vorgefallen ist, weiß ich nicht, aber ihm nachzulaufen, macht dich und soweit ich das sehen kann auch ihn unglücklich.

Das er es öffentlich gemacht hat, ist eine miese Aktion, aber das hat er wahrscheinlich gemacht, damit du keine Szene machst.

Ich denke ausser ihn ignorieren kannst du nicht viel machen, weil er hat ja ziemlich eindeutig seine Meinung kund getan.

Auch wens schwer fällt, versuch abzuchließen, viel retten wird man da nicht mehr können ^^

Mfg,

Samus3110

Ich finds lustig, weil ich beim Lesen vergessen habe wie alt ihr seid und dachte ich lese von von einer 14jährigen.

Lass ihn in Ruhe und mach weiter. Er hat ja ganz offensichtlich kein Interesse mehr und wer mit 20 nicht die Eier hat Schluss zu machen wird es wohl auch sonst nicht weit bringen.

In der Uni kannst du ihm aus dem Weg gehen. Rede viel mit anderen und vergess ihn.

Was möchtest Du wissen?