Wie soll ich mich in der Schule als Transgender outen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich denke gerade dann wäre vorher ein Gespräch mit dem Klassenlehrer oder dem Schulseelsorger eine gute Idee, vor allem wenns dann noch um so Sachen wie den Wunschnamen oder Wunschpronomen geht.

Ansonsten kann man natürlich erst den Freunden davon erzählen, sowas verbreitet sich (aus eigener Erfahrung) irre schnell.

Als Tipp würde ich dir vielleicht noch auf den Weg geben, dir vorher irgendwo Halt zu suchen, falls etwas schief geht. Sprich Freunde die das auf jeden Fall verstehen, etc.
Ich habe bisher zwar nur positive Erfahrung gesammelt, aber es gibt immer Idioten. Alles gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Secret11x
18.09.2016, 22:04

Danke für die hilfreiche antwort

0

So ein Outing in der Schule ist immer sehr schwer. Hormongesteuerte Machos die sich auf alles stürzen, was irgendwie anders ist. Es gibt eine besser Umgebung für sowas.

Aber ich verstehe es natürlich. Wichtig ist, dass du dir das wirklich sehr gut überlegst, denn es hat unter Umständen wirklich weitreichende Konsequenzen. Mobbing ist da nur ein kleiner Teil davon.

Sprich zuerst mit deinen Eltern, du brauchst Unterstützung. Es ist bestimmt auch nicht schlecht, wenn zumindest ein Elternteil mit dir mitkommt, wenn du das mit der Schulleitung bzw. dem Klassenlehrer besprichst.

Es geht darum, wie die Schule das sieht. Darfst du dann auf die Jungentoilette? Und ab wann? Darfst du mit den Jungs in den Sport und damit auch in die Umkleidekabine? Wird dein Name geändert?

Erst dann geht es dann vor die Klasse. Und da würde ich den Lehrer bitten, ob du vor der Klasse sprechen darfst. Mach es so, dass es alle gleichzeitig erfahren. Wenn du es nämlich nur einem oder zwei erzählst, macht es sehr schnell die Runde - und es wird nicht zwingend nur die Wahrheit sein.

Du wirst Fragen beantworten müssen. Und dann geht es los: Deine Klasse wird vielleicht noch zu dir halten, aber die anderen in der Schule?

So oder so - es ist ein steiniger Weg. Nach der Schule wäre es wohl einfacher. Wenn du ihn wirklich jetzt schon gehen willst, dann wünsche ich dir dafür aber von Herzen viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Secret11x
18.09.2016, 22:14

Danke sehr!

0

Wenn du das willst, fange bei deinen engsten Freunden an.
Wie du ja wissen solltest, gibt es leider immer noch sehr engstirnige Menschen die die LGBT+ Community nicht akzeptieren und auch handgreiflich werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

FtM ?Frau to Man? Vllt hilft dir dieses video.
Du musst dich nicht outen. Wenn ja, fang bei deinen engsten Freunden an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von buecherleserin9
18.09.2016, 18:55

Ja genau, allerdings ist FtM englisch und bedeutet Female to Male.

0

Mir viel es am Anfang nicht wirklich leicht hatte mit vielem zu kämpfen :/ wenn du noch Interesse hast kommentieren und diesem kann dir alles sagen was hilft und was nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Dich jemand konkret darauf anspricht, dann antworte einfach ehrlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Secret11x
18.09.2016, 17:52

Hatte schonmal diese Gelegenheit, doch die Stimmung war nicht passend dazu

0
Kommentar von Secret11x
18.09.2016, 17:58

Hm ja, Danke

0

Was möchtest Du wissen?