Wie soll ich mich gegenüber Rechten verhalten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du findest es im Grunde ganz lustig, würdest gerne hingehen...hast aber Angst weg. der evtl. Gewalt.

Deine Interaktionen wären wenn Situationsabhängig, möchtest du def. keinen Ärger dann meide die Party. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde spontan empfehlen: Wenn du wirklich nicht drauf verzichten willst, hol dir ne Weste.
Mein erster Tipp wäre zwar, mach dich aus dem Staub, wenn es soweit ist, aber du willst ja offensichtlich bleiben...
Auf keinen Fall irgendwelche Waffen mitnehmen, das wäre ne ganz üble Idee. Auch keine Taschenmesser, Schraubenzieher oder sonstigen Kram.
Zur Not dann eben auch die Polizei verständigen, wenn's "abgeht".
Rechtlich gesehen bleibt dir bei einem Angriff auf dich die Notwehr nach §32 StGB, jedoch kann es am Ende schwer werden, weil der Sachverhalt bei Massenschlägereien meist unübersichtlich wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrSchmitt
14.03.2016, 15:59

Besteht denn die Gefahr bei Notwehr rechtlich belangt zu werden?

0
Kommentar von JuraErstie
14.03.2016, 16:00

Eigentlich nicht. Aber bei komplizierten Sachverhalten, kann sich eine Notwehr auch schnell mal zu einem rechtswidrigen Angriff entwickeln. Ich würde mich da also hüten.

0
Kommentar von ArgusKay
14.03.2016, 22:24

Nur wenn die Notwehr übertrieben ist. Z.B. er schlägt dich "nur" einmal und du brichtst ihm einen Finger oder stichst ihm ein Auge aus.

0
Kommentar von JuraErstie
14.03.2016, 23:14

Das meine ich nicht. Sondern wenn es im Getümmel unübersichtlich wird. Am Ende steht er noch als Angreifer da...

0

Wenn du bemerkst dass die kommen geh wieder und sag falls Freunde mitkommen denen auch dass du gehen willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dich rechtzeitig aus dem Staub.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?