Wie soll ich mich gegenüber meines Vaters verhalten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich bin mir sicher, Deine Stiefmutter hat ihm die Situation schon erklärt und ihm gesagt, er soll nicht so hart zu Dir sein. Außerdem hast Du ja "gehorcht" und es gibt keinen Grund mehr sauer zu sein. Das Du ihm gegenüber bockig warst, dürfte er ja gewohnt sein :-)
Geh raus, sag ihm guten Morgen und zeig ihm ein bisschen, dass es Dir leid tut. Nimm ihn in den Arm und gut ist.
Deinem Schwarm scheinst Du auch was zu bedeuten, wenn er extra vorbei gekommen ist. Also alles gut :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sammler576
25.09.2016, 09:43

Danke für die Antwort. :)

Ich denke auch meine Stiefmutter nimmt mich in Schutz.. Ich weiß nicht so recht ob ich meinem Schwarm viel bedeute, da er ein Freund meines älteren Bruders ist..

0

Auch Erwachsene waren mal jung - irgendwann werdet ihr alle darüber lachen können. 

Die Situation ist ein Klassiker und fusst auf Kommunikationsmissverständnis.

Gratuliere zum Geburtstag und sag: sorry dad,  lass uns demnächst mal in Ruhe gemeinsam drüber reden. 

Viel Spaß beim Feiern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sammler576
25.09.2016, 09:45

Danke für die Antwort.

Mit Papa kann man da nicht in Ruhe drüber reden.. Entweder, wenn ich gleich runter gehe grinst er mich blöd an und macht die ganze Zeit witze, oder (was ich eher glaube) er redet kein Wort mit mir.. 

Dankeschön:)

0

Was möchtest Du wissen?