wie soll ich mich gegenüber meinem freund verhalten?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielleicht bin ich der Falsche, wenn es um Beziehungen geht, da ich noch nie eine hatte. XD Aber ich versuche dennoch dein Problem so gut ich kann zu beantworten, vielleicht um meiner Objektivität in diesem Thema ein Vorteil.

Wenn ein Streit entsteht, dann muss es ja wohl auch ein oder mehrere Themen geben worüber man sich streitet. Das wäre eventuell noch eine Info die hier für die Lösung wichtig wäre.

Um es allgemein zu sagen, wäre es wohl wichtig beim Streit erstmal zu schauen worüber man sich gerade streitet und ob es wirklich Sinn macht sich darüber zu streiten oder ob es eine Bagatellangelegenheit ist. Wenn es sich sehr oft um Bagatellangelegenheiten handelt, dann wird es sehr schwer sein das in den Griff zu bekommen, wenn man sich selbst oder der Partner sich, nicht ändert.

Man sollte dann immer bei sich selbst anfangen und sich überlegen: "Ist es mir jetz gerade wirklich so wichtig darauf zu beharren oder kann ich in diesem Fall auch nachgeben?" Es wäre vorteilhaft bei einem "Streit" zu versuchen ruhig zu bleiben und sich nicht in Rage bringen zu lassen, dann geht es eventuell auch leichter das Problem ruhig zu klären. Dann kann man auch versuchen Kompromisse auszuhandeln. Wenn es z.B. darum geht, was man gerne machen möchte, dann kann man sich ja einigen, die eine Woche das was der eine will, die ander Woche das was der andere will.

Natürlich sollte man nicht immer nachgeben, z.B. wenn man eindeutig bessere Argumente hat. (Man selbst ist nicht objektiv, hier wäre die Meinung von dritten gut).

Eine Möglichkeit wäre z.B. eine möglichst neutrale Person hinzuzuholen und diese sagen zu lassen, wie sie das sieht.

Man darf auch aus einer Mücke keinen Elefanten machen. Wenn z.b. ein Mann mal einer Frau hinterherschaut, dann ist das einfach natürlich und es wäre vermessen hier gleich eine Predigt vom Stapel zu lassen.

Es ist auch gut wenn man dem anderen seine Gefühle und Gedanken zum Ausdruck bringt, ohne den anderen dabei anzugreifen. Z.B. kann man statt "Du machst doch eh immer nur was du willst. Du bist total egoistisch." sagen. "Ich fühle mich so, dass du lieber das tust was du willst. Dadurch kommst du für mich egoistisch rüber." Einfach allgemein alles mögliche/wichtige sagen, was dem anderen dann vllt auch hilft, besser zu verstehen.

Wenn es bei den Problemen um große Probleme geht, die sich selbst dann nicht lösen lassen, wenn man bei sich selbst anfängt sich zu ändern, dann wird es schwer diese Beziehung noch zu retten, wenn der andere sich nicht auch kompromissbereit zeigt.

nein quatsch mich zu ändern, das habe ich garnicht vor und verlange es natürlich von ihm auch nicht...nur manchmal streiten wir uns echt über unnötige, unmögliche sachen...darüber könnte man lachen. mein problem ist halt dass diese kleinigkeiten immer größer werden. ich meine z.b. wenn er ein wort benutzt was mich verletzt und er weist, dass er mich verletzt und das halt benutzt nur um mier zu zeigen was er meint und ich weis dass er es eigentlich nicht so meint sondern es mir zeigen möchte, müsste ich vielleicht verständlich sein und darüber vielleicht nachdenken aber ich kann das in socl einer situation nicht. ich möchte dass er sich bisschen auch richtig verhält ich meine wenn so was verletzend ist soll er es garnicht benutzen egal ob es nicht so gemeint war. (ich hoffe du verstehst)

0
@ilove123

Nunja du musst dich nicht ändern. (Wir ändern uns durch die Erfahrungen des Lebens aber sowieso und man kann es auch bewusst beeinflussen wie man sich ändert). Natürlich solltest du es auch von deinem Freund nicht "verlangen". Es wäre aber zumindest angebracht, dass er sich z.B. in der Verwendung dieses Wortes ändert.

Wenn du ihm dann genau sagst wie du dich dabei fühlst wenn er das Wort sagst, dann wird er hoffentlich wenn er dich mag darüber nachdenken und damit aufhören. Leider verstehe ich nicht ganz wie es sich um das Wort verhält, aber zumindest meine ich rausgehört zu haben, dass er es sagt obwohl es dich verletzt.

Wenn du einfach dann wenn er das Wort gesagt hat zu ihm sagst. "Ich möchte nicht, dass du das Wort sagst. Ich fühle mich dadurch verletzt. Willst du mich verletzen?"

Dann wird er wohl kaum antworten. "Ja" Und wenn doch, würde ich mir nochmal ziemlich gut überlegen ob ich mit ihm zusammen sein will. ^^

0
@Tim0theus

Ich verstehe was du meinst..ich gebe dir ein bsp. nach dem wir uns so gestritten haben bin ich genervt nach hause gegangen, dass konnte er auch mir ansehen. er hat mich die tage danach angeschrieben gefragt wie es mir geht, dass hat er zwar gemacht aber immer mit so kurzen sätzen, es klang halt sehr "eiskalt". Und das stört mich, ich meine wenn er ein problem hat soll er das direkt sagen, ich verstehe auch nicht warum er das auch macht...sonst war er nie so ...er hat immer versucht die probleme zu lösen und alles ...ich weis nicht was ich tun soll...ich glaube ich werde den ersten schritt machen und ihm sagen dass ihn erstmal sehen möchte! aber was ich ihn sagen werde weis ich noch nicht genau :S

0
@ilove123

Vielleicht klangen diese kurzen Sätze für dich so eiskalt. Für manche ist es vielleicht völlig normal so zu schreiben und können sich nicht richtig ausdrücken. Es fällt vielen schwer zu gestehen was sie denken fühlen oder sie schaffen es nicht es rüberzubringen. Mir geht es zumindest so. Ich weis selbst, dass ich ziemlich "gefühlskalt" anderen gegenüber bin, also ich drücke mich nicht durch liebevolle Worte oder interessierte Sätze aus, auch wenn ich es gerne können würde. Mir fällt es schwer/ist es peinlich in meiner eigenen Familie "Ich liebe dich" zu sagen.

Was anderes ist es ja, wenn er vorher eben nicht so war und sich jetzt was genändert hat. Entweder empfindest du es anders oder er hat sich wirklich verändert. Vielleicht solltest du ihn darauf ansprechen ob irgendwas passiert ist oder was los ist, da du ihn jetzt als anders empfindest.

0
@Tim0theus

hmm...naja eigentlich könntest du da recht haben, einigen fällt es wirklich schwer , aber ich bin mir nicht sicher. ich meine ich denke ncht dass mein freund schwierigkeiten damit hat mir nicht ICH LIEBE DICH ZU SAGEN dann das tut er sehr oft. ich danke für deine ratschläge :D sie haben mir echt geholfen weiter zu denken. danke! ;)

0
@Tim0theus

ja hast du :D es läuft alles wieder gut ...

0

Gut wenn du sagst, du bist in dieser Beziehung sehr tolerant. So musst du dir ein wenig Freiraum in eurer Beziehung schaffen. Und einfach schaun ob du so glücklich bist.

vielleicht ist es nur gerade ein hänger in der beziehung, sowas gibt es ja öfter mal bei jedem. Lass es ruhig angehen und versucht normal darüber zureden ohne gleich zu streiten. Es wird sicher wieder glückliche zeiten bald geben

Was möchtest Du wissen?