Wie soll ich mich fühlen, wenn der Roman zum Film mir besser gefällt als der ursprüngliche Film, den ich über Jahre verteidigt habe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meinungen dieser art sind üblicherweise unabhängig voneinander. z.b. kann man die Harry Potter bücher lieben und die filme nicht mögen. Oder umgekehrt.

Nur weil du die romane die daraus entstanden sind nun lieber magst als die Filme muss es nicht heissen das du die filme nun nicht mehr magst.

Vorallem gibt es ja relativ objektive gründen warum du die bücher mehr magst.

Sie sind wie die filme die du ja schon magst nur mir mehr dialog und besser ausgearbeitet. usw. Entsprechend ists logisch das man sie mehr mögen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rolando35
29.03.2016, 18:02

Ich denke es ist einfach schwierig zu den Filmen zurückzugehen, wenn man all diese Details dazubekommt. Aber soll ich es nun als Verlust oder Gewinn ansehen? Mehr von dem, dass mir so gefallen hat? 

0

Meinungen können sich ändern, das ist normal. Und nur weil du den Roma mehr magst, heißt das nicht, dass du die Filme schlecht findest. Man kann Sachen gut finden, aber andere findet man eben noch besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll das sein? Starship Troopers?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rolando35
29.03.2016, 17:43

Starship Troopers kenne ich nicht. 

0
Kommentar von Flimmervielfalt
29.03.2016, 18:19

Weil du von einer Kontroverse sprichst.

0

Meinst du die Star Wars Prequel Trilogie?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rolando35
29.03.2016, 17:46

Da beziehe ich mich auf mehrere Filme, die ich mochte, und bei denen ich die Romane gelesen habe.

0
Kommentar von Flimmervielfalt
29.03.2016, 18:18

Lol, und was war daran jetzt kontrovers?

0

Was möchtest Du wissen?