Wie soll ich mich beim Vorstellungsgespräch verhalten?

6 Antworten

Hallo oder Grüss Gott ( kommt auf die Person an) dann dein Namen. Dann wird die Person dir einige Fragen stellen... wichtig, Augenkontakt! Wenn du ihm die fragen beantwortest, guck ihn an!!! Stell vielleicht auch ein paar Fragen damit du Interesse zeigst...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

also wenn ich anton heiße sage ich "hallo oder grüß gott, .. anton!

die person fragt dann: ach hier steht sie sind markus, aber ich heiße auch anton, das ist ja eine komische verwechslung. Und dann gucke ich in die augen von dem und halte den blickkontakt, bis der jenige fragt was ich habe.

Dann frage ich, ob er mich gerade ernst nimmt und schlage ihm vor, meinen namen noch mal richtig aus zu sprechen.

Probiere ich mal aus als gag.. das wird bestimmt ein lustiges interview, wir haben morgen lustigerweise wieder welche da, ich sag dir wie es ausgegangen ist, die idee ist echt klasse, danke!

0
@xxfistexx

Etwas logisches denken wär angebracht!!! Für normal schüttelt man die Hände und begrüßt dan die Person u stellt sich mit seinem Namen vor. Wegen corona, fällt das Händeschütteln weg u begrüßt aber trotzdem und stellt sich vor ( die Situation ergibt sich wie u was man sagt).

Blickkontakt ist immer wichtig! Keiner sagt du sollst ihn dauerhaft anstarren. Sondern wenn die Person mit dir spricht oder du mit ihm, dann halte Blickkontakt ( lernt man eigentlich schon in der schule)...

Dein sau blöden Sarkasmus hättest dir sparen können indem du bissl nachdenkst ;-) aber das ist heutzutage von euch kidi's zu viel verlangt 🙄

0

Du bleibst ruhig, selbstsicher und am Anfang des Gesprächs sagst du mal Hallo.

Und dann stellst du dich kurz vor und dann stellt sich dein Gegenüber vor und stellt dir fragen über dich selbst und deine Laufbahn und warum genau du diese Ausbildungsstelle haben solltest.

Auf letzteres solltest du dich gut vorbereiten.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Logisch Nachdenken, dann Recherchieren, dann Kombinieren.

Sei gut vorbereitet, entspannt, ehrlich, offen.....dein Gegenüber ist auch nur ein Mensch.

Dies sage ich dir als Personaler...

begrüßt euch , Stell dich vor und dann wird die Person schon sagen wo lang es geht einfach gut zuhören und nett alle Fragen beantworten. Du schaffst das!! :)

Ganz ruhig bleiben und nett begrüße. Der Rest läuft von ganz alleine.

Viel Erfolg !

Was möchtest Du wissen?