Wie soll ich mich bei meiner Mutter outen?

3 Antworten

Ich denke sich als Mädchen vor der Mutter zu outen, dass man bisexuell ist, hat keine schlimmen Auswirkungen auf das Verhältniss^^ Sich jedoch als Sohn vor dem Vater zu outen, dass man schwul ist, sieht schon anders aus. An deiner Stelle würde ich es ihr einfach sagen, Mädchen haben doch sowieso immer mehr Kontakt zu ihrer Mutter als Jungen :D

"Mädchen haben doch sowieso immer mehr Kontakt zu ihrer Mutter als Jungen :D"

Das stimmt nicht ganz, vlt. hetero Jungen ;D !

0

naja bi ist ja dass du auf jungs und Mädchen stehst daher ist das egal

Ihr seid seit 2 Jahren zusammen ohne euch jemals begegnet zu sein???

Hallo Mama, das ist meine Freundin Mia, wir sind zusammen.

Sollte ich mich am besten outen?

Ich/16, mache mir schon seit längerem sehr viele Gedanken darüber welche Sexualität ich habe. Ich dachte bis vor ein paar Monaten das ich 'ganz normal' hetero sei, aber dann kam ein Mädchen in mein Leben und ich bin total in sie verknallt ^-^ Sie ist übrigens hetero und hat einen Freund, also tja 🤷🏻

Letztes Jahr hatte ich schon etwas mehr Interesse an einem Jungen, aber jetzt so im Vergleich zu ihr fällt mir auf das meine Gefühle bei ihr doch intensiver sind als bei ihm damals.

Ich schaue viel mehr Mädels hinterher und habe das gefühl, dass ich Jungs garnicht mehr so krass wahrnehme, einfach weil ich Frauen irgendwie interessanter und attaktiver finde. Aber trotzdem kann ich es mir auch vorstellen was mit einem Jungen zu haben und so - und halt auch mit einem Mädchen ^^ Aber ich weiß nicht ob das jetzt nur so ist weil ich ja 'nicht lesbisch sein kann' , einfach weil einem das ja immer so eingertrichter wird - Mann-Frau-Beziehung - bla, oder weil ich einfach Bi bin ^^'

So also ich weiß halt jetzt nicht ob ich jetzt Bi oder doch Lesbisch bin, aber mich belasten diese Fragen total und ich würde sehr gerne mit irgendjemanden über meine Gefühle sprechen können.. Aber ich weiß nicht wie ich mich outen soll und ob ich mich überhaupt irgendwie outen sollte :/ Ich bin mir halt selber noch nicht im klaren ob ich lesbisch oder bi bin, aber für mich selber habe ich das schon akzeptiert dass ich halt so bin wie ich bin :)

...zur Frage

Habe angst Vater zu gestehen das ich bisexuell bin

Die Angst kommt dadurch da ich mal aus Spaß gesagt habe was ist wen ich auf Mädchen stehe (bin weiblich, by the way) und seine Reaktion war mehr als erschreckend. Ich würde ja nen shit darauf geben was andere über meine Sexuellen Präferenzen sagen, aber ich werde noch ne groß Zeit bei meinem Papa wohnen müssen und ich will nicht das der Rest wie ne Art Tortur wird.

Was soll ich machen? (Freunde und Mama wissen schon bescheid nur Geschwister und Vater nicht)

...zur Frage

Ich bin bisexuell und habe Angst mich zu outen?

Hey Leute, ich bin weiblich und 16 Jahre alt. Ich habe schon seit längerem bermerkt dass mich nicht nur das männliche Geschlecht anzieht und hatte sogar schon eine Beziehung mit einem Mädchen. Ich habe es versucht zu verdrängen aber ich kann meine Gefühle nunmal nicht ändern. Ich bin am überlegen mich zu outen, doch meine Familie ist, was solche Themen angeht, sehr streng. Auch unsere Kultur "duldet" sowas nicht (Türkisch/kurdisch). Wie soll ich anfangen mit meinen Eltern darüber zu reden? Ich hab echt Angst, dass sie mich ausstoßen oder sogar rausschmeißen.

...zur Frage

Wie als Bisexuell outen (17, Junge)?

Hallo,

Ich bin Bisexuell und möchte mich nun endlich outen! Ich bin nun 17 Jahre und habe seit dem ich 14 bin regelmäßig Sex mit jungs.

Es ist also eindeutig keine vorrübergehende "Bi-Neugierig Phase" der Pubertät.

Lange genug habe ich dieses Geheimnis nun mit mir herum getragen!

Ich lebe bei meiner Mutter und sie hätte kein Problem damit wenn ihr Sohn Bisexuell oder Homosexuell ist, mein Freundeskreis ist auch Tollerant! Also wär das eigentlich alles kein Problem.

Nur weiß ich einfach nicht wie ich das Outing anstellen soll und was ich überhaupt sagen soll!

Vielleicht kann mir ja Jemand von euch helfen :)

...zur Frage

3 Monate Beziehung - Lohnt sich das?

Hey.

Ich hab mich gestern mit einem Mädchen getroffen (erstes Treffen), mich sehr gut mit ihr Verstanden, und es kam auch zu Küssen und ein bisschen mehr. Ich habe mich noch nicht verliebt, sie sich jedoch schon sehr.

Jetzt das Problem: Ich gehe in ca. 2-3 Monaten zum Studieren, ca. 150 km entfernt.

Das Mädchen hat mich heute gefragt ob ich mit ihr zusammen sein will, und ich habe abgelehnt mit der Begründung, dass sich eine 2-3 Monate lange Beziehung nicht lohnt (bei ner Beziehung will man ja wenndann eine fürs Leben finden und nicht nur für ein paar Monate) , und eine Fernbeziehung während meines Studiums unsinnig wäre.

Was denkt ihr, habe ich die richtige Entscheidung getroffen, oder lohnt sich so eine Beziehung auch wenn sie kurz ist? Was würdet ihr machen?

...zur Frage

Homosexualität und Bisexualität. Reaktion

Hallo Leute. Ich wollte mal fragen wie man in der Gesellschaft aufgenommen wird, wenn man homosexuell oder bisexuell orientiert ist. Hat vielleicht einer von euch Erfahrung? Ich bin bi und überlege mich zu outen. Doch ich habe Angst das sich dann alle meine Freunde von mir abwenden oder etwas anderes passiert. Könnt ihr mir helfen? In Hoffnung

Kankuro

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?