Wie soll ich mich bei meiner Besten Freundin entschuldigen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sag ihr doch einfach, wie es war: 

Obwohl du die Hauptperson warst, hattest du keinerlei Mitspracherecht, was die Einladungen anbelangte. Dass du schon Himmel und Hölle in Bewegung gesetzt hattest, dass sie wenigstens nachmittags kommen durfte. 

Dass du zu ihren Gunsten gern auf die anderen verzichtet hättest. Aber deine Eltern haben nun mal (noch!) das Sagen. 

Dass sie nicht viel verpasst hat. Und dass du dich gefreut hast, dass sie wenigstens Nachmittag kommen durfte - und dir das sehr wichtig war. 

Erzähle alte Geschichten aus der Grundschule d.h. gemeinsame Zeiten Erlebnisse etc. und dann sage: das wegen der Feier tut mir wirklich Leid ....

Von den Geschichten wird sie schmunzeln und weicher werden

sage noch das du die Zeit auf gar keinen Fall wegschmeißen möchtest

Viel Glück <3

Was möchtest Du wissen?