Wie soll ich mich als Geschädigter bei einer Insolvenz verhalten?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Geld kannst du getrost abschreiben.Es giebt genügend andere Gläubiger mit größeren Summen.Du kannst deinen Anspruch natürlich beim Insolvensverwalter anmelden.Aber wenn nicht genügend Geld da ist bekommt jeder Gläubiger nur einen gewissen Prozentsatz,ermittelt an der Höhe des Schadens,sodas nichts da sein wird

da kannst du wirklich nur warten, ob im mai eine vorstellung kommt! ärgerlich, aber es sind nur karten, andere haben schon autos gekauft, 30000 euro gezahlt und dann wegen insolvenz das auto nicht bekommen und das geld war weg! eine schweinerei, wenn die leute wissen, dass sie wohl insolvenz beantragen und der geschädigte der ottonormaverbraucher ist.

Vielen Dank erstmal an Euch alle für die schnellen Antworten!Mit dem Geld hab ich so befürchtet,tja ist halt ärgerlich;-/am schlimmsten ist,dass es mein Geschenk zur Konfirmation meines Neffen war,und ich auch richtig Bock drauf hatte,und wir beide bestimmt viel Spass dabei gehabt hätten,und überhaupt das mal ne gute Idee war mit so ner Arenavorstellung!Naja egal,Shit happens ;-)

Veranstaltung wegen Unwetter spontan um EINEN Tag verschoben, was sind meine Rechte?

Heute hätte eine Veranstaltung im freien sein sollen (14-22 Uhr), seit Tagen wird schon vor Unwetter im Radio gewarnt. Vom Veranstalter kam dann gestern um 21.00 Uhr die Absage wegen dem Unwettet und der Termin wurde spontan auf morgen (Sonntag) verlegt. Da ich nichts mehr gehört habe, hatte ich gestern Nachmittag schon mein Bahnticket online bestellt, welches nicht mehr storniert werden kann.

Das eine Veranstaltung wegen Unwetter abgesagt bzw verschoben werden kann, sollte einleuchten, aber darf ein Veranstalter das so spontan machen, obwohl es schon einige Zeit bekannt war? Und darf der Ersatztermin so spontan sein? Es bestand für keinen mehr die Chance beim Arbeitgeber noch Urlaub für den Montag einzureichen.

Kann ich mein Geld zurück verlangen und haftet der Veranstalter auch für das Bahnticket, welches nicht mehr storniert werden kann?

Rechtschutzversicherung ist vorhanden.

...zur Frage

Reklamation bei Verkäufer -> Ware direkt an Hersteller -> Hersteller Insolvenz. Wie ist die Rechtslage?

Hallo,

kurze Schilderung der Sachlage (E-Mail-Verlauf noch vorhanden)

  • Mai 2015: Kauf einer Ware im Wert von ca 400 Euro bei Fa. D-Edition
  • 1,5 Monate später: Fehler in Teilen der Ware aufgetreten -> Reklamation
  • Aussage von Fa. D-Edition: Ware zum Hersteller (robbe) einsenden mit Fehlerbeschreibung
  • Firma robbe hat in dieser Zeit Insolvenz angemeldet
  • keine Antwort bis heute von robbe
  • Versuch der Kontaktaufnahme D-Edition - robbe ... ebenfalls keine Antwort
  • Nur sperrlicher Kontakt seitens D-Edition zu mir (Kunde)
  • Letzte Aussage (heute) von D-Edition: Es gibt ihrerseits keinen Schadensersatz, ich solle mich an den Insolvenzverwalter von robbe wenden

Ich für meinen Teil bin kein Kunde von robbe, sondern von D-Edition! Somit hat diese Firma, welche mir die Ware verkauft hat, auch den Schadensersatz zu geben.

Wer kann mir mit einer aussagekräftigen Antwort zur Rechtslage weiterhelfen?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Nachzahlung der Rente einbehalten bei Insolvenz?

Folgendes. Ich stehe noch bis 08/14 in der Privatinsolvenz. Bin seit gut 2 Jahren krank. Krankengeld in Höhe von 785€ bezog ich bis Ende Mai 2013, danach wurde ich ausgesteuert und bezog mtl. 575€ von der Arge. Ich habe auch keine weiteren Sozialleistungen in Anspruch genommen!!! Mitte Dez.2013 wurde mir die volle Erwerbsminderungsrente genehmigt. Da stand dann auch eine Nachzahlung an, wo nach Abzug aller Leistungen der KK und Arge ein Restbetrag von ca.2500€ auf mein Konto überwiesen werden sollte. Das war am 23.12.! Bis heute ist kein Geld auf meinem Konto eingegangen. Wo ist mein Geld? Steht es mir komplett zu? Hat es der Insolvenzverwalter abgefangen? Bin total verzweifelt. Bitte um einen guten Rat! Danke im voraus.

...zur Frage

Gläubiger bei Insolvenz vergessen?

Meine Insolvenz ist zum 31. Mai 2018 beendet. Nun hab ich so ein Gefühl, als hätte ich einen Gläubiger vergessen. Ich habe meinen Insolvenzverwalter dieses schriftlich mitgeteilt. Wie soll/muss ich mich jetzt verhalten?

Vielen Dank im voraus.

...zur Frage

Konzertveranstalter insolvent?

Konzertkarte über Eventim erworben-Veranstalter hat abgesagt, dann war geplant es zu verschieben auf den Herbst und jetzt, 2 Monate nach Absage, Insolvenz angemeldet- bekomme ich mein Geld zurück?

...zur Frage

Nebenkosten mit in die Insolvenz nehmen.Kann der Vermieter einen Kündigen?

Meine Schwiegermutter hat eine Insolvenz beantragt.Sie startet Anfang Mai. Nun kann Sie die Nebenkosten 2011 und 2012 mit ins Verfahren nehmen. Wenn wir uns dazu entschließen, kann die Wohngenossenschaft Sie kündigen? und wäre diese Rechtens?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?