Wie soll ich meiner Rl das sagen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du brauchst ihr nichts sagen, sondern kannst einfach wechseln. Selbst wenn Du innerhalb des Stalls in andere Stunden wechseln solltest, müsstest Du nichts sagen. Bei Kindern und Jugendlichen gibt es immer wieder mal Änderungen durch neue Stndenpläne oder andere Verpflichtungen, weshalb bestehende Termine geändert werden müssen. Das ist für viele Trainer ganz normales Tagesgeschehen.

Stress Dich nicht. Du fühlst Dich nicht wohl auf und hast das absolute Recht, in Deiner Freizeit das zu machen, was Dir Spaß macht. Und wenn für den Wechsel auch der Wechsel des Reitvereins nötig ist, dann müssen Deine Eltern eben eine Kündigung schreiben und eine Neuanmeldung ausfüllen - aber Du musst auf jeden Fall kein Gespräch führen, vor dem es Dir graut.

Mir ware es auch daran gelegen, überall so zu gehen, dass ich auch wieder kommen kann. Ich weiß ja nicht, wie das bei Euch läuft - wenn du in Urlaub fährst, krank bist oder viel für Schulprüfungen lernen mußt, machst du ja auch fur 2-3 Wochen Pause. 

Du sagst einfach, du möchtest fur unabsehbare  Zeit pausieren. Ob und wann du da wieder hinkommst, weiß ja wirklich niemand. Wenn Du möchtest, kannst du ja auch erzählen, dass du einfach auch mal eine andere Reitschule kennenlernen möchtest,  um vielerlei Erfahrungen zu sammeln.

Aber das brauchst du nicht. Kannst einfach sagen, dass dein Platz jetzt frei wird fur jemand anderen. Oder überläßt das noch einfacher Deinen Eltern.

Du könntest sie nach der Reitstunde unter 4 Augen sprechen und einfach sagen, was dir auf der Seele brennt. 

Was möchtest Du wissen?