Wie soll ich meiner Katze helfen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dass mit dem Katzenklo musst du ihnen beibringen wenn du siehst sie will machen sofort ins Katzenklo setzen. Mit dem Miauen es kann sein dass sie Hunger haben denn sie sind im Wachstum.

Die ist eindeutig zu früh von der Mutter weggenommen worden. Das kann dir noch ordentlich Probleme bringen. Verhaltensstörungen sind da nicht selten. Ist sie alleine oder hat sie noch andere Katzengesellschaft? Für so eine Babykatze ist Katzengesellschaft wichtig!

Habe Geduld mit ihr. Sie ist noch sehr jung, meiner Meinung nach zu jung, kleine Kitten sollten mindestens 12 Wochen bei der Mutter bleiben.....

Sie vermisst Mama und Geschwister - ganz einfach . Sie ist noch viel zu jung alleine zu leben und hätte noch viel Lernen müssen.

z.B auch das Toilettentraining schaust du - so

Am besten wärs sie käme noch einige Zeit zu Mama oder würde einen Spielgefährten dazu bekommen - ruhig auch ein klein bisschen älter um ihr auch noch allerhand beizubringen.

Du kannst versuchen ein Würstchen von ihr ins Klo zu legen ,damit sie erkennt wo das hin soll. Und immer wenn sie in die Toilette geht loben , loben , loben - auch wenn sie nicht rein gemacht hat.

Aber bitte NIE schimpfen - sie weiss es noch nicht anders und würde völlig verstört werden.

toniibonii 29.06.2014, 16:40

naja wir haben sie ausm tierheim die müssen doch wissen wann sie abzugeben sind oder?

0
edfider 29.06.2014, 18:15
@toniibonii

Sollte man denken - aber die sind halt oft auch froh wenn sie die Kleinen los bekommen. Wenn man sieht was die oft für eine Katzenschwemme haben.

0

Sie ruft nach ihren Geschwistern. Setze sie ins Katzenklo , nimm ihr rechtes Vorderpfötchen und kratze etwas damit im Sand. Dann sollte es klappen.

Was möchtest Du wissen?