Wie soll ich meiner bester Freundin erklären, dass ich nächstes Jahr nicht neben ihr sitzen will?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Meinst du mit GOSt die Oberstufe?

Da hat man doch dann sowieso Kurse und hat nur selten mit den gleichen Leuten Unterricht zusammen.

Falls das was anderes heißt, würde ich deiner Freundin einfach die Wahrheit sagen. Dass du dich nächstes Schuljahr besodners in der Schule anstrengen möchtest, und du mit ihr immer zu viel redest (da ihr ja beste freundinnen seid). Sag ihr dann, dass du aber gerne weiterhin in den Pausen mit ihr was machen willst.

Oder so ähnlich. Wenn sie deine beste Freundin ist, wird sie das schon verstehen! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CharlotteLola17
03.07.2013, 00:05

Ja, Gymnasiale Oberstufe. Das ist ja das Problem! Gerade deswegen will sie sogar extra zum Direktor, damit wir in möglichst vielen Kursen nebeneinander sitzen können. -.- . Ich hoffe es. Danke für deine liebe Antwort!

1

Hey Du ! Ich hoffe, ihr könnt eure Sitzordnung selbst einteilen !? Also Du hast schon Recht ! Es ist echt auch besser für Dich, wenn Du Dich konzentrieren möchtest ! Warum sagst Du ihr es nicht einfach so ? Also ihr könnt immer beste Freunde sein, außer im Unterricht möchtest Du für Dich allein sein !? Vielleicht könnt ihr dann sogar noch zs. sitzen und wenn Du sehr Angst hast, dann setz Dich doch allein an einem Tisch ! Dann kannst Du Dich entfalten und Dich konzentrieren und deine beste Freundin wird auch nicht neidisch sein, dass Du neben einer anderen sitzen tust !? Viel Glück Dir noch =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CharlotteLola17
03.07.2013, 00:03

Ja, das können wir. Na, da wär ich mir nicht so sicher. Ich (soll nicht nach Eigenlob stinken!) bin Klassenbeste, weswegen sehr viele neben mir sitzen wollen. Aber sie nimmt mich total für sich ein und schreibt dauernd von mir ab. Habe manchmal das Gefühl, sie nutzt mich auch nur irgendwie aus... Danke!!!

0

einfach ehrlich sein und ihr das sagen . mir ging das genauso hab ihr erzählt das ich nicht von ihr im unterricht gestört werden will und das mir die schule nicht egal ist sie hat es akzeptiert und alles war gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CharlotteLola17
03.07.2013, 00:15

Danke! Hoffe, sie reagiert auch so oder zumindest ähnlich....

0

Das wird wohl nicht gehen ohne sie zu verärgern oder verletzen (je nachdem wie empfindlich sie ist), aber von einer echten Freundin, die das Prädikat "beste Freundin" verdient, sollte man wohl Einsicht für Deine - wie ich finde sehr gute - Motivation erwarten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CharlotteLola17
03.07.2013, 00:19

Sie ist noch nicht sehr lange meine beste Freundin. Ob sie's auch wirklich verdient hat, lass ich jetzt mal im Raum stehen. In manchen Situationen denk ich mir echt: "Okay, sowas macht man als BF doch nicht!"

Glaube ich auch. Ja, sehr empfindlich. :p. Danke! :))

0

Sei ehrlich. Du willst nich abgelenkt werden. Sie is und bleibt deine beste Freundin, aber leider fühlst du dich zu sehr abgelenkt und damit die Freundschaft nich leidet, möchtest du lieber neben jemand anderem sitzen. Denn die Freundschaft würde leiden, wenn du dich von ihr ablenken lässt oder sie einfach nich aufhören kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh das Problem kenne ich sooo gut. Erklär es ihr einfach genau so wie du es grade beschrieben hast. Dass du dich besser auf den Unterricht konzentrieren kannst, wenn du neben jemandem sitzt, der das auch tut. Ich denke mal sie wird das verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CharlotteLola17
03.07.2013, 00:01

Es ist ja nicht so, dass sie mich permanent ablenkt. Sie passt auch schon auf. Aber sagen wir's mal so: Ich bin im Grunde ständig am Erklären und möchte nicht ständig zu hören bekommen: "Scheiß Mathe! Scheiß Chemie! Interessiert doch eh keinen! Das ergibt alles Null Sinn! Braucht eh keiner! Scheiß Lehrer!" Sie weiß gar nicht, wie sehr mich das kränkt. Denn ich liebe diese Fächer und möchte sie später gerne unterrichten. Sie weiß das auch, aber nimmt Null Rücksicht. Die andere Freundin versteht das, auch wenn sie die Fächer auch nicht besonders leiden kann.

0

Sage ihr einfach, dass dir deine schulische und berufliche Zukunft sehr wichtig ist und du deshalb neben jemanden sitzen willst, der dich nicht die ganze Zeit ablenkt.

Wenn sie eine gute Freundin ist, wird sie es verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein anderer Sitzplatz und nicht das Ende eurer Freundschaft, ich würde daraus keine große Sache machen.

Muss das überhaupt erwähnt werden? Ich setze mich jedes Jahr irgendwo hin und breche deswegen nicht gleich die Herzen meiner Freunde.

Außerdem bin ich auch im oberen Bereich, wenn es um Noten geht, da verstehe ich dich jedoch nicht so ganz. Was haben deine Noten mit deiner Sitzpartnerin zu tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CharlotteLola17
03.07.2013, 00:12

Da die gesamte Klasse (v. a. meine Sitznachbarn) seit Jahren meine Hausaufgaben abschreibt, mich die Arbeit machen und denken lassen usw., habe ich einfach die Schnauze voll. :D. Ich will mir nicht mehr jede Stunde anhören müssen: "Scheiß Mathe, och nee!" . Ich möchte gerne neben jmd. sitzen, der beispielsweise bei einer radikalischen Substitutionsreaktion sagt: "Ey cool!". Wenn man nur Sitznachbarn hat, die ständig am Schwätzen und mit Handysurfen beschäftigt sind, als sich auf das Wichtige im Leben zu konzentrieren, weiß ich's langsam auch nicht mehr. Kenne nur eine, die auch den Ernst der Lage erkannt hat. Besserer Sitznachbar --> Bessere Noten --> Besseres Abi!

Meine beste Freundin ist da leiiiiiiicht speziell, was solche Gespräche angeht. xD. Danke!

0

Ich hab mich dieses Jahr einfach weggesetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CharlotteLola17
03.07.2013, 00:06

Auch 'ne Möglichkeit! :D.

0

Was möchtest Du wissen?