Wie soll ich meinen Sibirian Husky Rüde nennen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Nanook = Eisbär

Lanu = der Mutige

Mauja = weicher Tiefschnee

Quilaq = Wolken des Himmel

Chenu = der Lebende

Uyarak = rollender Stein

Ich kenne eine Huskyzüchterin in Norwegen ich kenne noch mehr Namen aber ich kenne die Bedeutung nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Yuma, Kenai, Askan, Amarok, Miwok, Avonako

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Akamaru ^^
Wenn du Naruto geschaut hast, dann weißt du was ich mein :D

Mein Husky habe ich so genannt. Hört sich für manche Leute komisch an aber ich finde es toll.

GL bei deiner Entscheidung :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mylo, Piper, Pepper, Joe, Buck, Shorty, Sparky, Kaiko, Citrus, Snow

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten machen sich zweisilbige Namen mit deutlichen Vokalen. Bei Huskies sind nordische Namen natürlich beliebt.

Trau dich ruhig, dir selbst einen auszusuchen ;) Fühlt sich nur am Anfang komisch an, dann hast dich schon dran gewöhnt und schwupps hätte der Hund nie anders heißen sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von inoukhusky
09.09.2016, 11:37

Immer so ☺️

0

Rookie, Sky (ein Husky aus der Nachbarschaft), Tailor, oder was auch immer sich für dich gut anhört

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Husky Rüde in unserer Nähe heißt Sky. Find ich echt schön

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tavtav
08.09.2016, 21:27

Bei mir auch....

0
Kommentar von inoukhusky
08.09.2016, 21:28

Aber eben auch nicht sehr einfallsreich, finde Inuitnamen für nordische Hunderassen sehr viel angebrachter als iwelche "üblichen" aber jeder hat seine eigenen Ansichten 😄

0

Ja also wenn der Name eher englisch sein würde, würde ich sowas wie eben Sky sagen oder Snow oder ja... sowas halt. Bei deutschen Namen würde mir kein Name einfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von inoukhusky
08.09.2016, 21:50

Man hat für Huskies auch keine deutschen Namen sondern Inuitnamen ☺️

0

Bist du dir sicher das du dieser sehr anspruchsvollen Rasse gerecht werden kannst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MalinoisDogBlog
08.09.2016, 21:30

Ich denk er hat sich informiert..

0

Wladimir, Boris, Dimitri,... (ich fände "Herr Meier" auch ganz gut, ist nur ein bisschen lang)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlterHallunke
08.09.2016, 21:26

Was sind das für Namen?

1
Kommentar von Tavtav
08.09.2016, 21:28

Ich meine die sind russisch oder?

0

Rudi. 

So hieß mein Wolfspitz-Husky-Mix. Den Namen hatte er allerdings schon im Tierheim bekommen, aber irgendwie passten Namen, Hund und Herrchen zueinander. 

Das war auch die Meinung aller Leute, die uns dann kennengelernt haben. 

Dem Hund ist es aber sowieso egal. Ist aber der Name kurz, kannst Du ihn in der Aussprache besser variieren, als wenn Du ihn "Bello vom Fürstenhof" rufen müsstest. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?