Wie soll ich meinen PC umrüsten?

3 Antworten

Kenne mich mit Intel CPU´s leider nicht so aus würde aber sagen anstatt sich nen I5 (oder I7) mit dem lga1156 sockel zu kaufen gleich auf eine aktuellere CPU Reihe zu wechseln (z.B. amd ryzen oder intel halt) bei der grafikkarte würde ich sagen besorg dir eine 1060. Aber meine Emphelung ist spaar dir 600€ zusammen und kauf dir gleich das hier : Asus ROG Strix b350-f Gaming , AMD Ryzen 5 1600 (oder 1600x) und die MSI GeForce GTX 1050 Ti (und dazu noch 8gb DDR4 ram). würde dich dann halt 570€ kosten (gerundet)

Ein Mainboard mit alten Komponenten habe ich schon. Wollte die Komponenten nur Auffrischen und verbessern. Aber scheint so als sei mein Pc nicht gerade "neu" xD

0

Für den 1156er Sockel lohnt sich kein Upgrade mehr. Das ist verschwendetes Geld. Gerade wenn man nicht viel Geld hat. 

Da empfiehlt sich schon ein neuer Prozessor mit Mainboard, RAM und (optionalen) Kühler.

Und da bist du schnell bei 500€ .

Das hier wäre ein recht günstiges Upgrade Kit. Man könnte auch erstmal nur 8GB RAM nehmen und 8GB später nachrüsten, wenn man wieder etwas gespart hat. 

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/63e8642217625efdbe7d0cc1889a37678de6945e8a994be4a38

Dazu dann eine 1050ti und der PC sollte für die nächsten Games problemlos reichen.  

Da reicht aber auch günstiger RAM wie den Crucial Ballistics Sport LT oder wie der heißt. Hauptsache DDR4

0
@IchTimeouteJr

Aber auf mein Motherboard passt leider nur DDR3 und ein neues Motherboard ist ziemlich umständlich oder liege ich falsch?!

0
@IchTimeouteJr

Jap. Aber nicht jeder RAM ist kompatibel mir AMD. Da gibt es noch Lücken im BIOS. Daher empfehle ich immer die RipJaws zu Ryzen CPUs, da ich weiß, dass der RAM problemlos läuft. 

Wie es mit dem Crucial Balistics läuft, kann ich nicht beurteilen. 

0
@Vishera

mit dem Crucial ram kann ich nur sagen läuft super benutze die exact gleiche teile (bis auf die graka das ist ne 960 und habe die 1600x) und es läuft

1
@Lollypopo

Dein jetziger PC ist Museumsreif. Da passt sowieso nichts aktuelles mehr drauf. Deswegen habe ich ja ein Mainboard und RAM dazu gelegt. 

Umständlich ist es nicht, wenn man es kann. Du könntest es ja auch beim PC Profi um die Ecke machen (kein MediaMarkt oder Saturn). Dann kostet es aber eben etwas mehr. Dafür hast du dann eine Funktionsgarantie.  

0
@DennisZich

Der 1400 ist schon echt n geiles Ding :) Und das kommt von jemanden der einen i7 6700K verbaut hat 😅

0
@DennisZich

was man aber noch mit dazu bedenken muss er bräuchte dann warscheinlich ein neues netzteil und vllt ein neues gehäuse (das aber auch nur villeicht

0
@DennisZich

Das Mainboard ist ein ATX Mainboard, also Standard und der Kühler ist Stock, also flacher als jede Grafikkarte. Und die Radeon 7700 Series sind so riesen Klötze, da ist garantiert kein Platzmangel :P 

@Lollypopo Hast du ein rechteckiges oder Viereckiges Mainboard, bzw. weißt du, ob dein Mainboard ATX, mATX oder µATX ist? 

Ich glaube ein neues Netzteil, wäre da sogar notwendig. 1156 hat soweit ich weiß noch einen 4-Pin CPU Anschluss. 

Da bringt es ein Adapter dann auch nicht mehr weit.


0
@Vishera

Aber liegt dies nicht nur an dem Prozessor und der Grafikkarte? Weil ich hätte ja die Möglickeit einen i7 zu benutzen. Natürlich gibt es Mainboards mit besseren und aktuellen Sockeln aber um meinen PC wieder aktueller zu machen müsste ich doch nur die eben erwähnten Komponenten auswechseln oder?

0
@Lollypopo

Also ich finde im Internet einfach keinen i7-780 oder ähnliches. Im Intel-Ark steht zwar einer drin. Aber kaufen kann man den anscheinend nirgendwo aktuell. 

0
@Vishera

Kenne mich damit nicht ganz aus. Was ist der Unterschied zwischen den 3 Typen?

Hab ein Maximus III Formula von ASUS

und ein 500W Netzteil (bequiet!)

0
@Vishera

Wieso i7-780?

Ich hab nach einem i7 mit LGA 1156 geguckt und davon gibt es einige.

0
@Lollypopo

Einfach nur die Größe. Das ist wichtig für Gehäuse. Dein Mainboard ist ein ATX Board.

Also eigentlich ein Standard Format. 

0

Lohnt es sich mehr die Komponenten neu zu kaufen als sie gebraucht zu ersteigern? Weil so könnte man den Preis noch etwas drücken

0
@Lollypopo

Bei gebrauchten Hardwareteilen ist das immer so eine Sache. Man weiß nie ob sie funktionieren und wie sie vorher geprügelt worden sind. Würde ich dir nicht empfehlen. Zumindest nicht bei aktuellen Prozessoren. 

Bei älteren kann man das gerne mal ausprobieren. 

Muss man aber selbst entscheiden, ob man das Risiko eingehen will oder nicht. 

1

Welchen Prozessor (GamingPubg)?

ich habe eine gtx 1050ti 4gb oc.

Und ein i5 2500k 3.2 ghz was nicht gut ist... oder?

Ich habe ungefähr so 100-200€ und würde mir gerne ein guten prozessor kaufen.. welchen würdet ihr empfehlen. Egal welche marke es geht auch amd

...zur Frage

Ist das ein gutes Einsteiger Gaming-System?

Hey,

Wären folgende Teile zusammen ein gutes Einsteiger Gaming-System. Spiele wie Minecraft, CSGO, GTA V sollen alle flüssig laufen.

Mainboard:

https://www.mindfactory.de/product_info.php/Biostar-B360GT3S--B360-S1151-mATX-DDR4-Intel-_1237088.html

Prozessor:

Intel i5 6600k

Grafikkarte:

GTX 1050ti 4GB

DDR4 Ram

1TB SSD

...zur Frage

Kann man Intel prozessor-Grafikkarte mit einer 2. Grafikkarte benutzen?

Hallo,
Kann ich mit meinem i5-6600k (welche ja eine integrierte Grafikkarte zur verfügung stellt) + meiner gtx 970 beide so zu sagen im SLI Mode laufen lassen oder beide für 2 verschiedene Monitore nutzen?

Danke im vorraus!:)

...zur Frage

Kann ein GPU den CPU ausbremsen?

Guten Tag, ich will mir demnächst einen neuen Prozessor zulegen. Den i7-8700k. Der soll ja demnächst auf dem Markt erscheinen. Momentan habe ich den Pentium G4600 und als Grafikkarte habe ich die GTX 1050ti. Ich weis das der Prozessor die Grafikkarte ausbremsen kann geht das auch anders herum?

Mit freundlichen Grüßen Maurice Wolff

...zur Frage

i5-4570 3.20 ghz noch gut mit einer Gaming Grafikkarte?

Ist dieser Prozessor noch gut i5-4570. Könnte ich einfach eine neue Grafikkarte kaufen und gute Spiele spielen? Oder lieber noch einen besseren Prozessor kaufen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?