Wie soll ich meinen Freunden sagen, dass ich die Klassenfahrt nicht mitmache?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du brauchst es ja nicht gleich als Depression bezeichnen. Sag ihnen doch, dir geht es gerade nicht so gut und brauchst ein wenig Zeit für dich, um neue Kräfte zu sammeln. Das ist ja auch immerhin die Wahrheit. Desweiteren verschafft es dir die schöne Möglichkeit zu erkennen, wer deine wahren Freunde sind und wer nur da ist, wenn es dir gut geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Patriciiia
26.08.2015, 21:32

Vielen Dank! Das ist eine wirklich gute Idee, danke

0

Ja, das kannst du machen. Dann musst du dir aber auch Argumente einfallen lassen, wieso es dir wahrscheinlich nicht gefallen wird. Also, magst du das Land/die Stadt nicht, weil..... . Und die Unterkunft ist nicht so deins, weil..... . Verstehen werden sie es vielleicht nicht, aber akzeptieren müssen sie es. Allerdings wäre das mit dem wichtigen Termin eine bessere Lösung oder wie oben genannt, dass du Kraft tanken willst. Ich wünsch dir viel Erfolg dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich hatte genau das selbe Problem vor ein paar Monaten gehabt! Ich weiß ja nicht wie du so bist und was du sonst für ausreden nutzt. Ich habe behauptet, dass ich einen wichtigen Termin im Krankenhaus habe, auf den ich schon sehr lange warte. Oder du sagst, dass es am Geld liegt oder du da einfach keine Lust drauf hast. 

Trotzdem möchte ich dich ermutigen und Fragen wieso du nicht versuchen möchtest mitzugehen? Wenn du Freunde in der Klasse hast, wirst du mit Sicherheit viel von ihnen Abgelenkt sein. außerdem kann ein Umgebungswechsel auch mal ganz gut tun. Du könntest auch mitfahren und vor Ort erst sagen, dass es dir nicht gut geht. Dann hast du deine Ruhe, bist aber auch mal wo anders und vielleicht wird es ja sogar ganz schön. Später könntest du dich ärgern, dass du nicht mit warst, wenn du erwachsen bist. Schließlich macht man sowas ja auch nicht so häufig. 

Alles Gute :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Patriciiia
26.08.2015, 21:38

Danke für die Antwort. Ich erkläre mal, warum ich nicht mitfahren möchte, weil ich hatte zuerst auch gedacht, dass ich mitfahren kann, auch bei der letzten Klassenfahrt. Ich habe dann zwei wochen vor der klassenfahrt nachts nicht mehr geschlafen und nur noch geheult. Ich konnte nichts mehr essen und mir ging es sehr schlecht und ich musste ständig zum arzt, der sich das ganze auch nicht erklären konnte. Ich habe jetzt überhaupt keine Lust dasc ganze nochmal durchzumachen. Danke fur die Antwort

0

Wenn Du es ihnen wirklich nicht sagen möchtest, dann hast Du halt genau da einen wichtigen Termin, auf den Du schon ewig lang wartest. HNO- oder Augenarzt oder so...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag es geht dir nicht gut. ich bin schon in drei klassen lager nicht dabei gewessen den ich hatte auch ein Privates problem. mich haben auch ausgefragt ich habe einfach keine Antwort geben oder ich habe gesagt das ich wegen diessen gründen nicht mit kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?