Wie soll ich meinen Eltern sagen dass ich Emo sein möchte?

16 Antworten

Du bist das was du bist, du bist eben emozional (emo) deine Gefühle sind wichtiger, als das was deine Eltern von dir erwarten, ich find emo sein eig. Gar nicht schlimm, also ich hab nix gegen sie :) jeder lebt sein Leben wie er will. Es geht um DEIN Leben, mach das was du willst, du hast nach dem Leben keine Chance mehr. Du lebst nur einmal. Ich würde es meinen Eltern nicht so direkt sagen: "ich will emo sein." Fange an dir deine Haare im emo Look zu machen (die Frisur) wenn du darfst färbe dir deine Haare noch so, sag einfach dir gefällt die Frisur (is ja nix dabei) mache immer kleinenAnspielungen. Und sage dann: Jeder nennt mich emo, weil ich sehr emozional bin, das macht mir aber nix. Ich meine ich könnte mich als emo beschreiben." Sag dann am besten: " Mama, ich hin emozional, was bedeutet ich BIN ein emo, sie können deine Gefühle nicht steuern und nicht ändern, denn DU bist DU Viel Glück :)

Sag es einfach so wie du es dir denkst. Sicher werden deine Elter erst mal nicht begeistert sein, wahrscheinlich haben sie wenig Verständnis für sowas, aber es gibt schlimmeres =) Stell dich hin, sag einfach "So, Mama, Papa, ich mach das, weil es mir gefällt und weil ich es fühle. Nehmt mich so wie ich bin, ich bin ja kein anderer Mensch".

Ich bin mir sicher, die verstehn dich.

Wünsche dir viel GLück dabei =)

Lasst sie doch? Ich bin auch nicht begeistert, aber jeder hat diese Phase durchgemacht und jeder muss seine eigenen Erfahrungen Sammeln. ;)

Richtig "Ich will emo sein" geht nicht. Man wird es einfach. Man hört die musik, kleidet sich mit der zeit so usw. Und sich zu ritzen gehört KEINESFALLS dazu. Ich denke, deine eltern werden mit der Zeit merken, dass du zur Stilrichtung Emo hintendierst,, wenn du dich nach und nach anders kleidest.

Beste Freunschaft veraltet?

Ich kenne meine (aller) beste Freundin seit ca 9 Jahren. Wir haben den gleichen Humor und verstehen uns eigentlich sehr gut. Ich bin jedoch 1 1/2 Jahre jünger aber wir gehen in die gleiche klasse und ich habe Angst dass sich unsere Interessen irgendwann nicht mehr zusammenbringen lassen und ich langweilig für sie werde? Sie kernt auch schnell leute kennen und ich hab angst das ich unwichtiger werden könnte (soll ich arrognant klingen aber ich glaube ihr wisst was ich meine) Naja auserdem reden wir irgendwie wenig und sie kommt mir seit einer weile einfach irgendwie fremd vor? Ist unsere Freundschaft veraltet? Wie kann ich sie wieder zurückgewinnen😔

Hoffe ihr habt irwie verstanden aus was ich hinaus will und könnt mir helfen

danke für jede Antwort!!!

...zur Frage

Wie nennt sich dieser Modestyle?

Habe ein sehr interessantes Mädel heute gesehen und frage mich wie ihr Modestyle heißt.

Sie trug schwarze Turnschuhe mit Platausohle (ca.3-4cm also nicht so hoch), hatte eine haut enge schwarze Lacklehose mit zerrissenen Knien an. Trug ein rosa T-Shirt mit buntem Motiv (etwas unerkennbares Durcheinander), hatte eine schwarze Hoodie-Jacke offen an. Man sah das sie sich unter das T-Shirt eine schwarz/rot gestreifte Bluse umgebunden hatte, die runter hing. Sie trug pastel-rosa sehr auffälligen Lippenstift, dezentes Augenmakeup aber mit großen sehr Auffälligen falschen Wimpern. Hatte einen einfachen schwarzen Rucksack um. Trug rosa lackierte Fingernägel. Hatte eine Kette mit einem großen Kristall als Anhänger um, hatte pastel-rosa fast lila-bläulich-gräuliche Haare und trug ein rotes Barett auf dem Kopf.

Es erinnert etwas an den Japanischen Modestiel "Pastel Goth" ist es aber irgendwie nicht gewesen... Habt ihr eine Ahnung, wie man diesen Modestyle nennt?

...zur Frage

Türkische Eltern verbieten tanzen?

Wie man oben lesen kann hab ich ein Problem mit meinen Eltern.Ich möchte eigentlich dieses Jahr bei KDCC in Bremen mitmachen (Tanz Wettbewerb). Meine Eltern sind aber dagegen das ich tanze. (hab türkische Eltern die sehr streng sind.. ;-;) Wie kann ich ihnen sagen dass ich da mitmachen möchte ???

Bin gerade verzweifelt was ich tun soll ;-; Mein Ziel wäre es halt da mitzumachen Da hin fahren ist ja kein Problem ,da ich mit meiner Abf da mitmachen möchte und ihre Eltern uns fahren würden.

...zur Frage

Ist das eine Phase oder bin ich ein EMO?

Was ist los mit mir? Ich habe mich verändert...komplett verändert! Ich brauche euren Rat, ich bin 13 und glaube ich bin ein EMO! Ich trage nur noch schwarz, ich ertrage andere Farben einfach nicht mehr! Meine Haarfarbe ist Braun, und ich habe meine Mutter (Die sich schon Sorgen macht) gefragt, ob ich meine Haare schwarz färben darf! Natürlich war ihre Antwort ,,NEIN!''. Außerdem, bin ich auch IMMER schlecht gelaunt, oder total deprimiert! Meine Eltern wollen mein Zimmer streichen. Natürlich wollte ich dieses auch schwarz...spiele aber mit dem Gedanken, Dämonen drauf zu malen (Mir ist bewusst, dass es in meinem Zimmer dann auch sehr dunkel sein wird, mit oder ohne Licht.) . Außerdem, rede ich kaum. Mit meinen Mitschülern habe ich seit Schulbeginn (September...) noch GARNICHT gesprochen! Ist das alles jetzt schlimm...?

...zur Frage

Soll ich mir einen Hund holen oder doch nicht?

Hallo Ich brauche dringend Hilfe. Meine Eltern haben mich gerade überrascht, dass sie mir einen Hund holen wollen und das noch heute. Das Problem ist da ich noch in der Schule bin und meine Eltern auch bis nachmittags arbeiten müssen ist es schwierig Zeit für ihn zu finden. Nachmittags ist das kein Problem nach der Schule aber morgens gehts halt schlecht. Wir haben eine Wohnung also ohne Garten. Schon morgen müsste er schon alleine zu hause sein für knapp 4 stunden. Ich wär bereit mit ihm Gassi zu gehen usw. aber wollte noch mal wissen wie viel Arbeit dahinter steckt. Ist es auch wahr das ein Hund zwar viel Arbeit ist doch auch viel Liebe zurückgibt ? Ich hab mir schon immer einen Hund gewünscht aber die Zeit war halt immer mein größtes Problem. Bitte schnelle Antwort muss mich schon bald entscheiden und ich bin am verzweifeln.... PS: der Hund ist ein malteser.

...zur Frage

Schule wechseln? ja oder nein?

Hey erstmal,

ich habe lange überlegt, ob ich die schule wechseln soll, da ich es in meiner klasse echt nichtmehr aushalte, meine "ABF" hat ne neue abf und die anderen machen immer ddas was sie sagt, also jeder ist uaf ihrer seite und ich bin mals wieder der MOF. und nur, weil ich nicht mehr mit ihr befreundet bin. mit manchen lehrern habe ich auch probleme, die hohlen mich bewusst an tests. und es gibt halt noch mehr solche kleinen probleme.... jetzt habe ich die chance zu wechseln und habe am mittwoch mit meinen eltern ein termin. aber will ich das überhaußt noch? ich war mir sooooo sicher, aber jetzt hab ich ein komisches gefühl im magen. was mach ich jetzt, ich will aber nicht in meine alte klasse zurück, und klasse wechseln auch nicht, da ich dann jeden tag weider meine "abf" sehe... :( hilft mir, soll ichs durchziehen oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?