Wie soll ich meinen Eltern sagen das ich Selbstmordgedanken habe?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es ist wichtig, dass du deinen Eltern erzählst, dass es dir wieder so schlecht geht. Du hast gemeinsam mit deinen Eltern schon einmal eine solche Episode bewältigt.
Du bist nicht dafür verantwortlich, dass du wieder in einer psychischen Krise bist und auch auf die Hilfe deiner Eltern angewiesen. Bei einer anderen schweren Krankheit, die wieder da ist, hättest du wahrscheinlich keine Bedenken, es ihnen zu sagen.
Ich nehme an, dass deine Eltern schon etwas wahrgenommen haben, dass es dir wieder schlechter geht (einfach durch dein verändertes Verhalten, Körperhaltung, reden, ...).
Wie kam es damals zur Sprache?
Sage ihnen heute noch, in einer ruhigen Phase des Tages, dass es dir wieder schlechter geht. Sie werden vermutlich dann nachfragen.
Wünsche dir alles Gute und den Mut, dass du heute noch mit ihnen sprichst.

Welchem Elternteil stehst du näher? Vlt. kannst Du dich erst mal diesem einen Elternteil anvertrauen. Gibt es gemeinsame Malzeiten? z.B. Sonntagsfrühstück? Du kannst zunächst mal fragen, ob ihnen an die etwas aufgefallen ist. Ob du auf sie anders wirkst? Egal ob deine Eltern mit Ja oder Nein antworten. Lass sie ausreden. Und dann ist Deine Chance da: sag ihnen, dass du befürchtest, dass du einen Rückfall hast. oder sag ihnen, dass es dir schon wieder (Zeitspanne in Tagen oder Wochen, oder ab einem bestimmten Ereignis) schlechter geht. Zähle ihnen DEINE Sypmthome auf: z.B. diese aber nur, wenn du sie auch hast: Schlafstörungen, Angstattacken, schwitzige Hände und so weiter, wenn du andere hast dann nur die. Bleib einfach ganz ruhig. Es ist wie es ist. Und in erster Linie sind deine Eltern gefordert, sich um dich zu kümmern und dich durch die schwere Zeit zu begleiten. Wovor hast du Angst? und Warum? versuche deinen Eltern mehr über dich zu erzählen. es ist sonst nicht greifbar. Hast du Schulängste? Wirst Du bedroht. Hast du etwas schlimmes angestellt. Hast du Freunde oder bist du gut sozial vernetzt? Möglicherweise kommst du in die Pubertät. Auch Pubertät ist eine schwierige Zeit. Welchen Grund hast du wirklich, es vor Deinen Eltern zu verheimlichen?

Auch wenn man lange plant, wie man etwas sagt, am Ende wird es sowieso ganz anders... sag es ihnen am besten, wenn ihr alle gerade Zeit habt und nicht gerade gestresst seid weil jemand zehn Minuten später einen Termin hat, oder sowas ^^ Du hast es schon mal geschafft, also mach dir keine Sorgen :)

Ich bin mir sicher, dass deine Eltern dich auch jetzt unterstützen werden :)

Wir kennen deine Eltern nicht, aber wenn sie beim letzten Mal konstruktiv reagiert haben, dann würde ich es ihnen sagen. 

Am besten in einem ruhigen Moment, Sonntage eignen sich dafür üblicherweise ganz gut, weil man da nicht so viel Programm hat.

Depression bezweifel ich, wenn die einfach so wieder weggegangen ist.

Vielleicht kannst du denen einen Zettel schreiben und sagen, dass du zum Arzt willst.

SAG es ihnen frei raus 

Es sind Deine Eltern die Dich lieben

Du bist 13, warum hast du depris? Erzähl das deinen Eltern, egal wie es damals war

CupcakeFa 18.09.2016, 12:52

Was hat das mit dem Alter zu tun?

0
FelinasDemons 18.09.2016, 12:58

Hab ich mich auch gefragt.

0
AliyaKh 19.09.2016, 21:33
@FelinasDemons

Mit 13 hat man andere Sorgen, als sowas. Alter spielt in dem Fall ne große Rolle. 

0

Gar nicht digger ;) Dein Ernst... Such dir nen Psychologen xD

Deine Eltern können dir da 1. nicht helfen und 2. tut das denen nur weh. :(

Sprich vllt mit einem deiner Lehrer? Und denk mal an öffentliche Personen, die so suizid Gedanken hatten und denk dir mal was die für Probleme hatten :P

Zur Not, mach dir ne Liste mit guten und schlechten Sachen deines Lebens und dann kannst du nochmal abwägen.

Aber lass es einfach sein, jede schlechte Episode geht vorbei... YOLO bruddi!

MfG

LittleMistery 18.09.2016, 13:08

Was ist da für ein Unterschied mit öffentlichen Personen die Selbstmordgedanken hatten und jetzt die Person hier?

0
kazon500 18.09.2016, 23:11
@LittleMistery

Das man sich an Ihnen orientieren kann... Wie sie da raus gekommen sind.

0

Was möchtest Du wissen?