Wie soll ich meinen Eltern erklären das ich oft hyperventiliere14?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gesundheitliche Themen sollten von Eltern immer ernst genommen werden. Wenn du über solche Probleme nicht mit ihnen sprechen kannst, dann weiß ich auch nicht.

Was du allerdings dafür tun kannst, is gegen dieses Problem vorzugehen. Vielleicht tut es dir gut, wenn du Entspannungstechniken erlernst, die du rechtzeitig anwendest, wenn du merkst, dass sich ein - ich nenns mal "Anfall" - anbahnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Felicityfornow9 05.10.2017, 12:38

Wenn das passiert weiß ich ja, wie ich mich wieder einbekomme, doch ich will nicht dass sie über eine dritte Person herausfindet das es jedesmal bei Stress losgeht... 

0
offeltoffel 05.10.2017, 12:40
@Felicityfornow9

Und wenn du das ausschließen willst, solltest du unbedingt darüber reden. Da bin ich ganz deiner Meinung. Sorgen hin oder her, aber deine Eltern sollen wissen, was mit dir los ist und warum es passiert.

1

Du bist 14 und Dir geht es nervlich schlecht??

Wutausbrüche kann man auch selbst mal ein bißchen runterfahren. Jeder ärgert sich mal und wird evtl. laut, aber das sollte es auch gewesen sein.

Nimm Dich mal ein bißchen zusammen.

Als mein Sohn hier mal so einen richtigen Wutausbruch hatte und hier rumgebrüllt hat, habe ich gesagt: "Hier wird nicht laustark rumgebrüllt. Ändert erstens nichts und zweitens kann ich das bestimmt noch lauter". Und was hat man davon? Zwei Menschen sind anschließend fix und fertig und es wurde keine Lösung gefunden.

Willst Du mit dem Hyperventilieren irgendwas erreichen oder was soll das? Hört sich für mich an wie: Wenn ihr nicht nachgebt, dann bestraf ich Euch, indem ich absichtlich hyperventiliere.

Wenn Du Deine Wutausbrüche nicht kontrollieren kannst und Du womöglich auch noch mit Gegenständen wirfst, dann solltest Du mal zu einem Psychotherapeuten. Es muss ja einen Grund haben, dass Du so ausflippst.

lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Felicityfornow9 05.10.2017, 12:49

Wenn ich einen Wutausbruch habe, verziehe ich mich bzw. Ich rege mich nicht vor anderen auf. Als es das erste Mal passiert ist war ich alleine und habe das alleine durchgestanden. Generell waren bis jetzt nur 2 mal jemand mit dabei, ansonsten musste ich mich alleine durchkämpfen. 

0

Man kann Wut sehr gut mit einigen Sportarten ausgleichen. Eventuell solltest du erstmal darüber nachdenken, was genau dich denn so stresst usw. Meist macht man sich selbst mehr schlechte Laune als man denkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag es ihnen einfach. Das müßen sie wissen, damit klar ist was zu tun ist.

Das sind deine Eltern. Streit hin oder her, sie müssen wissen was zu tun ist.

Rede bitte so schnell wie möglich mit ihnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?